immoflash

DMH ging, Modesta kam

Erste größere Vermittlung in Wien gemeldet

Autor: Gerhard Rodler

Modesta Real Estate, das aus den DMH-Reihen hervorging, hat jetzt auch den ersten größeren Vermittlungserfolg in Wien verbucht: Kürzlich wurden 1.800 m² Betriebsfläche in Zusammenarbeit mit 123-Immobilien an Sepura Systems vermittelt .

Sepura Systems ist einer der Weltmarktführer im Bereich Design und Herstellung für TETRA Digital Radios, Systeme und Anwendungen. Der Umzug in die neue Betriebsfläche in der Eitnergasse 13, 1230 Wien wurde aufgrund der Expansion von Sepura Systems in Österreich notwendig. Der neue Standort verfügt über Büro-, Service-, Lager-, Werkstätten- und Laborflächen, die vom Eigentümer, der ImmoKAG maßgeschneidert für Sepura ausgebaut und auf modernsten Standard gebracht werden. „Unsere alten Standorte waren an der Kapazitätsgrenze und wir können nun alle Aktivitäten in der Eitnergasse konzentrieren. Mit höchst professioneller Unterstützung von Modesta Real Estate konnten wir in der Eitnergasse den idealen neuen Standort für Sepura Systems Österreich finden. Der moderne Ausbau und die verkehrsgünstige Lage haben uns überzeugt“, so Herr Dipl. Ing. Erich Pfaffelmayer, Prokurist von Sepura Systems.

Die Eigentümerseite (ImmoKAG) wurde von 123-Immobilien vertreten.