Markt > Office 989 Treffer

immoflash

Als Wien eine Skyline bekam

Ende der 1990er-Jahre schoss Wien in die Höhe. Wolkenkratzer, Stadtquartiere schufen Landmarks, die heute kaum aus dem kollektiven Wiener Bewusstsein wegzubringen sind. Dabei waren Planung und Bau nicht immer friktionsfrei. Seit Jahren laboriert Michael Toj-ner am Projekt Heumarkt, dort, wo das in die Jahre gekommene Hotel InterContinental ... mehr >

Ende der 1990er-Jahre schoss Wien in die Höhe. Wolkenkratzer, Stadtquartiere schufen Landmarks, die ... mehr >

Bevor die Donauplatte verbaut wurde, regte sich in Kaisermühlen Widerstand. Dieser wurde sogar in der Fernsehserie “Kaisermühlen Blues” thematisiert.
immoflash

Metamorphose für Immobilien

Immobilien bestehen oft länger als ihr ursprünglich angedachter Zweck. Statt sie abzureißen, kann man sie auch einer Nachnutzung zuführen. So der Tenor beim jüngsten 5 o'clock tea. Draußen herrschte typisches Aprilwetter. Zwar trocken, aber sehr frisch. Passend, um einen 5 o'clock tea in einer nachgenutzten Immobilie, einem Ringstraßenpalais, ... mehr >

Immobilien bestehen oft länger als ihr ursprünglich angedachter Zweck. Statt sie abzureißen, kann ... mehr >

Die Teilnehmer (von links nach rechts): Erich Bernard, Christoph Stadlhuber, Moderator Gerhard Rodler, Ewald Stückler und Friedrich Gruber diskutierten über Nachnutzung.
Immobilien Magazin

Kleine Preisscheren und große Büroflächen

Viel ist passiert in der vergangenen Woche: Einerseits hat die Buwog neue Aktien emittiert, ein Bauprojekt in der Hetzgasse erhitzt die Gemüter und die Angebotspreise nähern sich den Kaufpreisen an. Lesen Sie hier den Wochenrückblick. Die Buwog hat 12 Millionen neue Aktien ausgegeben. ... mehr >

Viel ist passiert in der vergangenen Woche: Einerseits hat die Buwog neue Aktien emittiert, ein Bauprojekt in der Hetzgasse erhitzt die Gemüter und die Angebotspreise nähern sich den Kaufpreisen an. Lesen Sie hier den Wochenrückblick. Die Buwog hat 12 Millionen ... mehr >

Immobilien Magazin

Großvermietung im Twin Tower

Der Vienna Twin Tower der Immofinanz darf sich über einen Großmieter freuen: Wie das Immobilien Magazin exklusiv in Erfahrung bringen konnte, wurden mit 1. Juni zwei Stockwerke mit insgesamt mehr als 3.000 m² gemietet. Das vor kurzem gelaunchte Bürokonzept „myhive“ der Immofinanz scheint ... mehr >

Der Vienna Twin Tower der Immofinanz darf sich über einen Großmieter freuen: Wie das Immobilien Magazin exklusiv in Erfahrung bringen konnte, wurden mit 1. Juni zwei Stockwerke mit insgesamt mehr als 3.000 m² gemietet. Das vor kurzem gelaunchte Bürokonzept ... mehr >

Immobilien Magazin

Teures Wien und verkaufter Orbi Tower

Eine mehr als ereignisreiche Woche: Zwei Büroobjekte wurden verkauft, das Immobilien Magazin feierte Geburtstag und Wien gehört zu den teuersten Gegenden Europas. Noch vor Fertigstellung wurde der Orbi Tower verkauft. Die Bank Austria Real Invest hat zugeschlagen, kolportierter Kaufpreis: ... mehr >

Eine mehr als ereignisreiche Woche: Zwei Büroobjekte wurden verkauft, das Immobilien Magazin feierte Geburtstag und Wien gehört zu den teuersten Gegenden Europas. Noch vor Fertigstellung wurde der Orbi Tower verkauft. Die Bank Austria Real Invest hat zugeschlagen, ... mehr >

Immobilien Magazin

RPR-Privatstiftung jetzt fix S Immo-Hauptaktionär

Die Übernahme des 11,35-Prozent-Aktienpakets von Roman Abramovich durch Ronny Pecik ist gestern Nachmittag endgültig geclosed worden. Im April noch machte Ronny Pecik von sich reden, als er das 11,35 Prozent starke Aktienpaket der S Immo vom russischen Unternehmer Roman Abramovich übernommen ... mehr >

Die Übernahme des 11,35-Prozent-Aktienpakets von Roman Abramovich durch Ronny Pecik ist gestern Nachmittag endgültig geclosed worden. Im April noch machte Ronny Pecik von sich reden, als er das 11,35 Prozent starke Aktienpaket der S Immo vom russischen Unternehmer ... mehr >

Immobilien Magazin

Teheran erholt sich langsam

Der Immobilienmarkt im Iran erholt sich nach einer vierjährigen Rezessionsphase langsam. Allerdings: Der große Boom dürfte aber eher ausbleiben. Seit Ende der Ära des streitbaren Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad ist eine zarte Öffnung des Iran in Richtung Westen zu bemerken. Das spürt man auch beim Immobilienmarkt in der iranischen Hauptstadt ... mehr >

Der Immobilienmarkt im Iran erholt sich nach einer vierjährigen Rezessionsphase langsam. Allerdings: ... mehr >

Iran
Immobilien Magazin

Das passiert kommende Woche

Attensam präsentiert, wie professionelle Gebäuderreinigung funktioniert, C&P hält eine Pressekonferenz zum Brauquartier ab. Am Dienstag lädt Otto Immobilien zur Präsentation des aktuellen Büromarktberichts ins Hotel am Stephansplatz. Beginn ist um 10 Uhr. Am kommenden Mittwoch, dem ... mehr >

Attensam präsentiert, wie professionelle Gebäuderreinigung funktioniert, C&P hält eine Pressekonferenz zum Brauquartier ab. Am Dienstag lädt Otto Immobilien zur Präsentation des aktuellen Büromarktberichts ins Hotel am Stephansplatz. Beginn ist um 10 Uhr. ... mehr >

immoflash

Ein Hoch auf die Betriebskosten

Eine aktuelle Studie der TU Wien zeigt: Die Entwicklung des Facility Management ist nicht in allen Ländern der EU gleich ausgeprägt. Das wirkt sich auch auf die Kosten aus. Man trifft sich zu Mittag mit Alexander Redlein von der TU Wien in seinem Büro am Karlsplatz, zwei duftende Leberkäsesemmeln im Gepäck. Und wenn Redlein jemanden ... mehr >

Eine aktuelle Studie der TU Wien zeigt: Die Entwicklung des Facility Management ist nicht in allen ... mehr >

Ein Besuch an der TU Wien, der sich ausgezahlt hat. Denn: Gebäude werden intelligenter - und müssen daher gesteuert werden. Das kann ins Geld gehen, je komplexer die Immobilie.
Immobilien Magazin

"Kärnten? Da investiere ich nicht mehr"

Die Kärntner MID Holding hat jüngst das alte Messegelände in Triest erworben. Damit ist der erste Schritt in Italien für das Unternehmen gesetzt. Dem Land Kärnten kehrt der Entwickler im Zuge des Streits um die Errichtung eines Kastner & Öhler-Modehauses in Klagenfurt nunmehr den Rücken. "In ... mehr >

Die Kärntner MID Holding hat jüngst das alte Messegelände in Triest erworben. Damit ist der erste Schritt in Italien für das Unternehmen gesetzt. Dem Land Kärnten kehrt der Entwickler im Zuge des Streits um die Errichtung eines Kastner & Öhler-Modehauses in ... mehr >