CA Immo 189 Treffer

Immobilien Magazin

Showdown bei "großer Immo-AG-Lösung"

Ob das Angebot des US-Investors Starwood (hinter dem unter anderem auch sehr betuchte (Immobilien)Investoren aus Österreich als treibende Kräfte vermutet werden) für bis zu 26 Prozent des Aktienkapitals an der CA-Immo, nun angenommen worden ist oder nicht, war zum Redaktionsschluss noch ... mehr >

Ob das Angebot des US-Investors Starwood (hinter dem unter anderem auch sehr betuchte (Immobilien)Investoren aus Österreich als treibende Kräfte vermutet werden) für bis zu 26 Prozent des Aktienkapitals an der CA-Immo, nun angenommen worden ist oder nicht, ... mehr >

Immobilien Magazin

CA Immo lässt Starwood abblitzen

Auch wenn das Starwood-Angebot für Aktien der CA Immo und Immofinanz noch bis Ende des Monats läuft: Der CA Immo-Vorstand wird jedenfalls weder eigene Aktien noch die der Immofinanz abgeben. Rund 800 Millionen Euro will die Starwood in 26 Prozent der CA Immo-Aktien und fünf Prozent der ... mehr >

Auch wenn das Starwood-Angebot für Aktien der CA Immo und Immofinanz noch bis Ende des Monats läuft: Der CA Immo-Vorstand wird jedenfalls weder eigene Aktien noch die der Immofinanz abgeben. Rund 800 Millionen Euro will die Starwood in 26 Prozent der CA Immo-Aktien ... mehr >

Immobilien Magazin

War DAS ein Immobilienmonat!

Auf der Investmentseite ist derzeit so viel los, wie noch nie, seit ich mich erinnern kann. Und jetzt bin ich doch schon (leider) ein Vierteljahrhundert in der Branche. Da ist einerseits die - seit Jahren von einem der Cleversten und dennoch Bescheidensten (Insider wissen, wen ich meine) ... mehr >

Auf der Investmentseite ist derzeit so viel los, wie noch nie, seit ich mich erinnern kann. Und jetzt bin ich doch schon (leider) ein Vierteljahrhundert in der Branche. Da ist einerseits die - seit Jahren von einem der Cleversten und dennoch Bescheidensten ... mehr >

Immobilien Magazin

CA Immo gibt keine Empfehlung für Starwood-Angebot ab

Starwood verlängert dafür die Angebotsfrist bis 30. Mai Nachdem Starwood heute angekündigt hatte, die Angebotsfrist für die begehrten 26 Prozent der CA Immo-Anteile zu einem Preis von 27,50 Euro je Aktie bis 30. Mai verlängern zu wollen, hatte die CA Immo ihren Aktionären in diesem Zusammenhang ... mehr >

Starwood verlängert dafür die Angebotsfrist bis 30. Mai Nachdem Starwood heute angekündigt hatte, die Angebotsfrist für die begehrten 26 Prozent der CA Immo-Anteile zu einem Preis von 27,50 Euro je Aktie bis 30. Mai verlängern zu wollen, hatte die CA Immo ... mehr >

Immobilien Magazin

Noch keine Entscheidung der Immofinanz zum CA Immo-Anteil

Nachdem der geplante Merger mit der CA Immo vorerst auf Eis gelegt wurde, evaluiert die Immofinanz, was sie mit ihrem 26-prozentigen CA Immo-Anteil zukünftig machen will. Für eine Entscheidung ist es aber noch zu früh. Froh ist man aber darüber, dass man damals die Anteile von der russischen ... mehr >

Nachdem der geplante Merger mit der CA Immo vorerst auf Eis gelegt wurde, evaluiert die Immofinanz, was sie mit ihrem 26-prozentigen CA Immo-Anteil zukünftig machen will. Für eine Entscheidung ist es aber noch zu früh. Froh ist man aber darüber, dass man damals ... mehr >

Immobilien Magazin

VIG-Konzern will S Immo-Anteile prüfen

Im Zuge der Fusion zwischen der Wiener Städtischen und der s Versicherung werden die zehnprozentigen Anteile an der S Immo einer Prüfung unterzogen. Bei der Bilanzpressekonferenz der Vienna Insurance Group (VIG), die auch online abrufbar ist, fiel beim Thema Fusion zwischen Wiener Städtischer ... mehr >

Im Zuge der Fusion zwischen der Wiener Städtischen und der s Versicherung werden die zehnprozentigen Anteile an der S Immo einer Prüfung unterzogen. Bei der Bilanzpressekonferenz der Vienna Insurance Group (VIG), die auch online abrufbar ist, fiel beim Thema ... mehr >

Immobilien Magazin

Susanne Steinböck empfiehlt: Dare Me von den Pointer Sisters

Back to the 80ies: So gestaltet sich der Songwunsch von Susanne Steinböck, ihres Zeichens Leiterin der Unternehmenskommunikation der CA Immo. Sie startet mit den Pointer Sisters ins Wochenende. Und es handelt sich hierbei um einen Klassiker. Warum sie den Song mag? "Weil der Song einfach Power hat und gute Laune macht - und die 80s uns ... mehr >

Back to the 80ies: So gestaltet sich der Songwunsch von Susanne Steinböck, ihres Zeichens Leiterin ... mehr >

Susanne Steinböck
Immobilien Magazin

Tower 185-Verkauf konkretisiert sich

Der des Tower 185 in Frankfurt, an dem die CA Immo Anteile hält, könnte noch heuer gedreht werden. Das wäre dann der größte Deal, den die CA Immo je gemacht hätte. Bereits bei der Halbjahresbilanz kündigte die CA Immo an, ihre Anteile am Tower 185 in Frankfurt verkaufen zu wollen. Im ... mehr >

Der des Tower 185 in Frankfurt, an dem die CA Immo Anteile hält, könnte noch heuer gedreht werden. Das wäre dann der größte Deal, den die CA Immo je gemacht hätte. Bereits bei der Halbjahresbilanz kündigte die CA Immo an, ihre Anteile am Tower 185 in Frankfurt ... mehr >

Immobilien Magazin

Tower 185 soll verkauft werden

Die CA Immo will den in Frankfurt befindlichen Tower 185 verkaufen. Sollte der Verkauf unter Dach und Fach gebracht werden, wäre das der nächste Mega-Deal. Der Tower 185, den die CA Immo in Frankfurt entwickelt hat und 2011 fertiggestellt wurde, soll verkauft werden. Bei der Halbjahrespressekonferenz ... mehr >

Die CA Immo will den in Frankfurt befindlichen Tower 185 verkaufen. Sollte der Verkauf unter Dach und Fach gebracht werden, wäre das der nächste Mega-Deal. Der Tower 185, den die CA Immo in Frankfurt entwickelt hat und 2011 fertiggestellt wurde, soll verkauft ... mehr >

Immobilien Magazin

Erste Angebote für Russland-Assets der Immofinanz

Lange hatte sich die Immofinanz bei der Suche nach Investoren für ihre russischen Einkaufszentren eher die Zähne ausgebissen. Jetzt scheint es einen konkreten Interessenten zu geben. Konkret ist das ein alter Bekannter der Immofinanz, nämlich die russische O1, dem seinerzeitigen 26-Prozent-Aktionär ... mehr >

Lange hatte sich die Immofinanz bei der Suche nach Investoren für ihre russischen Einkaufszentren eher die Zähne ausgebissen. Jetzt scheint es einen konkreten Interessenten zu geben. Konkret ist das ein alter Bekannter der Immofinanz, nämlich die russische O1, ... mehr >