Deutschland 2050 Treffer

immoflash

Industrieimmobilien mehr gesucht

Der europäische Markt für Industrie- und Logistikimmobilien umfasst 2013 erstmals mehr als 10 Milliarden Euro Investitionsvolumen. Das ist mehr, als in jedem einzelnen der letzten vier Jahre insgesamt investiert wurde. In Großbritannien, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden wurden ... mehr >

Der europäische Markt für Industrie- und Logistikimmobilien umfasst 2013 erstmals mehr als 10 Milliarden Euro Investitionsvolumen. Das ist mehr, als in jedem einzelnen der letzten vier Jahre insgesamt investiert wurde. In Großbritannien, Deutschland, Frankreich ... mehr >

immoflash

Zinsen zum Tag: Jetzt wird’s negativ

Die Münchener Rückversicherung fürchtet mögliche Negativzinsen der Europäischen Zentralbank nicht. „Wir haben am kurzen Ende der Zinsen ja heute schon negative Realzinsen“, sagte Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard. „So gesehen macht es keinen so großen Unterschied mehr, ob eine Bank bei ... mehr >

Die Münchener Rückversicherung fürchtet mögliche Negativzinsen der Europäischen Zentralbank nicht. „Wir haben am kurzen Ende der Zinsen ja heute schon negative Realzinsen“, sagte Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard. „So gesehen macht es keinen so großen Unterschied ... mehr >

immoflash

Luxus garantiert nicht den Wert

Die Nachfrage an luxuriösen Immobilien ist trotz des hohen Preisniveaus nach wie vor ungebrochen und Käufer sind bereit dafür tief in die Tasche zu greifen. Dennoch gibt es auch im Luxussegment Immobilien, deren Besitz reiner Luxus ist. „Luxusimmobilien haben grundsätzlich eine exquisite ... mehr >

Die Nachfrage an luxuriösen Immobilien ist trotz des hohen Preisniveaus nach wie vor ungebrochen und Käufer sind bereit dafür tief in die Tasche zu greifen. Dennoch gibt es auch im Luxussegment Immobilien, deren Besitz reiner Luxus ist. „Luxusimmobilien haben ... mehr >

immoflash

Investoren suchen Gewerbe

Am Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien in Deutschland wurden laut der aktuellen Studie von CBRE in den ersten drei Quartalen des Jahres 2013 rund 18,8 Milliarden Euro und damit ein um 30 Prozent – oder 4,3 Milliarden Euro höheres Transaktionsvolumen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres ... mehr >

Am Investmentmarkt für gewerbliche Immobilien in Deutschland wurden laut der aktuellen Studie von CBRE in den ersten drei Quartalen des Jahres 2013 rund 18,8 Milliarden Euro und damit ein um 30 Prozent – oder 4,3 Milliarden Euro höheres Transaktionsvolumen als ... mehr >

immoflash

Logistik ist und bleibt Thema

Die bereits seit Jahresanfang zu beobachtende Dynamik auf den Logistik-Investmentmärkten setzt bis heute fort. Im bisherigen Jahresverlauf wurde das bereits gute Vorjahresergebnis um fast die Hälfte nochmals überboten. Lediglich im Boomjahr 2007 lag der Umsatz leicht höher. Auch der langjährige ... mehr >

Die bereits seit Jahresanfang zu beobachtende Dynamik auf den Logistik-Investmentmärkten setzt bis heute fort. Im bisherigen Jahresverlauf wurde das bereits gute Vorjahresergebnis um fast die Hälfte nochmals überboten. Lediglich im Boomjahr 2007 lag der Umsatz ... mehr >

immoflash

Firesales gibt es schon längst

Das Dienstleistungsunternehmen Scope hat sämtliche deutsche offenen Immobilienfonds in Auflösung analysiert. Dabei wurden alle bislang veröffentlichten Verkäufe betrachtet. Darüber hinaus hat Scope auch die Wertentwicklung und die Risiken der verbleibenden Bestandsobjekte untersucht. Die ... mehr >

Das Dienstleistungsunternehmen Scope hat sämtliche deutsche offenen Immobilienfonds in Auflösung analysiert. Dabei wurden alle bislang veröffentlichten Verkäufe betrachtet. Darüber hinaus hat Scope auch die Wertentwicklung und die Risiken der verbleibenden Bestandsobjekte ... mehr >

immoflash

Deutsche Mieten steigen weiter

Die Mieten in den deutschen Großstädten werden nach einer Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung auch im nächsten Jahr kräftig steigen. Die Wissenschafter rechnen mit einem Anstieg von durchschnittlich 3,5 Prozent, Kaufpreise legen demnach sogar um 6,5 Prozent zu. "Nach ... mehr >

Die Mieten in den deutschen Großstädten werden nach einer Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung auch im nächsten Jahr kräftig steigen. Die Wissenschafter rechnen mit einem Anstieg von durchschnittlich 3,5 Prozent, Kaufpreise legen demnach ... mehr >

immoflash

Wohnimmobilien mit Höchstpreisniveau

Besonders in den deutschen Ballungsräumen und in den Ferienregionen ziehen die Mieten und Kaufpreise seit einigen Jahren deutlich an. Während die Preise in den meisten Metropolstädten im ersten Halbjahr 2013 das hohe Niveau vom Vorjahr bestätigten, holen nun kleinere Universitätsstädte sowie ... mehr >

Besonders in den deutschen Ballungsräumen und in den Ferienregionen ziehen die Mieten und Kaufpreise seit einigen Jahren deutlich an. Während die Preise in den meisten Metropolstädten im ersten Halbjahr 2013 das hohe Niveau vom Vorjahr bestätigten, holen nun ... mehr >

immoflash

Kein Leerstand beim Wohnen: ein Märchen

Zu­ge­ge­ben: Die­se Zah­len­an­ga­ben stam­men aus Deutsch­land und nicht aus Öster­reich, wo es sol­che Sta­tis­ti­ken ein­fach (noch) nicht gibt. Aber sie las­sen doch auch Rück­schlüsse auf die Al­pen­re­pu­blik zu. Der CBRE-em­pi­ri­ca-Leer­stands­in­dex ist die ein­zi­ge Da­ten­quel­le ... mehr >

Zu­ge­ge­ben: Die­se Zah­len­an­ga­ben stam­men aus Deutsch­land und nicht aus Öster­reich, wo es sol­che Sta­tis­ti­ken ein­fach (noch) nicht gibt. Aber sie las­sen doch auch Rück­schlüsse auf die Al­pen­re­pu­blik zu. Der CBRE-em­pi­ri­ca-Leer­stands­in­dex ... mehr >

immoflash

Deutsches Maklerrecht vor Änderung

In Deutschland dürfte das – auch in Österreich bald wieder virulent werdende – Thema „Wer zahlt die Maklergebühren“ bald endgültig geklärt sein. Denn namhafte Branchenvertreter sind zwischenzeitig auf die deutsche Regierungslinie eingeschwenkt. Die RICS Deutschland unterstützt das von der ... mehr >

In Deutschland dürfte das – auch in Österreich bald wieder virulent werdende – Thema „Wer zahlt die Maklergebühren“ bald endgültig geklärt sein. Denn namhafte Branchenvertreter sind zwischenzeitig auf die deutsche Regierungslinie eingeschwenkt. Die RICS Deutschland ... mehr >