IMMOBILIENNET 20 Treffer

Immobilien Magazin

Online gegen Offline

Die Online-Welt wird von vielen Branchen kritisch, ängstlich, auf jeden Fall aufmerksam beobachtet, ob und wie sie das eigene Geschäft beeinflusst. Es gibt kein Match.“ S-Real-Boss und Wiener Fachverbandsobmann Michael Pisecky kann keine wirklich negativen Einflüsse der mittlerweile ... mehr >

Die Online-Welt wird von vielen Branchen kritisch, ängstlich, auf jeden Fall aufmerksam beobachtet, ob und wie sie das eigene Geschäft beeinflusst. Es gibt kein Match.“ S-Real-Boss und Wiener Fachverbandsobmann Michael Pisecky kann keine wirklich negativen ... mehr >

immoflash

Neue Höchstpreise bei Grundstücken

Die Preise für unbebaute Grundstücke für Wohnbauprojekte haben 2013 in mehreren Regionen neue Spitzenwerte erreicht. Vor allem die Städte und deren Umland sind von starken Preisanstiegen betroffen. In etwa einem Viertel aller österreichischen Bezirke liegen die durchschnittlichen Quadratmeterpreise ... mehr >

Die Preise für unbebaute Grundstücke für Wohnbauprojekte haben 2013 in mehreren Regionen neue Spitzenwerte erreicht. Vor allem die Städte und deren Umland sind von starken Preisanstiegen betroffen. In etwa einem Viertel aller österreichischen Bezirke liegen ... mehr >

immoflash

Zwei Drittel gehen smart

Modernisierung ist im Alltag der Österreicher ein wichtiges Thema. Gerade bei der Stadtentwicklung. 64 Prozent der Bevölkerung möchte, dass ihr Heimatort in den Zukunftsbereich „Smart City“ investiert. Das ergibt eine aktuelle, österreichweit repräsentative Befragung von IMMOBILIEN.NET und ... mehr >

Modernisierung ist im Alltag der Österreicher ein wichtiges Thema. Gerade bei der Stadtentwicklung. 64 Prozent der Bevölkerung möchte, dass ihr Heimatort in den Zukunftsbereich „Smart City“ investiert. Das ergibt eine aktuelle, österreichweit repräsentative ... mehr >

immoflash

Zurück in die Normalität

2013 kehrte die Immobilienpreisentwicklung in Österreich zur Normalität zurück. Die übermäßig starken Preisschwankungen der letzten Jahre sind Vergangenheit. Im gesamten Bundesgebiet pendeln sich die Wertänderungen wieder auf einem gemäßigten Niveau ein. Allerdings legen die Zielgebiete ... mehr >

2013 kehrte die Immobilienpreisentwicklung in Österreich zur Normalität zurück. Die übermäßig starken Preisschwankungen der letzten Jahre sind Vergangenheit. Im gesamten Bundesgebiet pendeln sich die Wertänderungen wieder auf einem gemäßigten Niveau ein. Allerdings ... mehr >

immoflash

Hollywood am Immobilienball

Was wäre der Immobilienball ohne den VIP-Emfpang? Wie jedes Jahr traf sich das Who is Who der Immobilienbranche im Vorfeld des Balls zum Sektempfang. Es wurde getrunken, geplaudert, genetworkt und über die bevorstehende Ballnacht spekuliert. „Ich erwarte mir einen vergnüglichen Abend mit Freunden, Bekannten, mit Berufskollegen und ich möchte ... mehr >

Was wäre der Immobilienball ohne den VIP-Emfpang? Wie jedes Jahr traf sich das Who is Who der Immobilienbranche ... mehr >

Video
immoflash

Marken-Check bei Immobilienunternehmen

Die MARKEN-WERT-STUDIE der Immobilienwirtschaft – REAL ESTATE BRAND VALUE STUDY - analysiert bereits zum vierten Mal seit 2009 die relevanten Qualitätsmerkmale der TOP 500 Immobilienunternehmen in Deutschland und Österreich. Das EUREB-Institute evaluiert dabei sowohl qualitativ als auch ... mehr >

Die MARKEN-WERT-STUDIE der Immobilienwirtschaft – REAL ESTATE BRAND VALUE STUDY - analysiert bereits zum vierten Mal seit 2009 die relevanten Qualitätsmerkmale der TOP 500 Immobilienunternehmen in Deutschland und Österreich. Das EUREB-Institute evaluiert dabei ... mehr >

immoflash

Verkaufsgerüchte um immobilien.net

Der Wechsel der Unternehmensgründer des österreichischen Internetpioniers in Sachen Immobilienvermarktungsportale, der Gebrüder Ertler, von der Managementebene in die Eigentümerfunktion könnte nur ein erster Schritt gewesen sein. Bei immobilien.net will man sich dazu nachvollziehbarer Weise ... mehr >

Der Wechsel der Unternehmensgründer des österreichischen Internetpioniers in Sachen Immobilienvermarktungsportale, der Gebrüder Ertler, von der Managementebene in die Eigentümerfunktion könnte nur ein erster Schritt gewesen sein. Bei immobilien.net will man ... mehr >

immoflash

Immobilien.net mit neuer Spitze

Eine durchaus für viele Marktteilnehmer sehr überraschende Wendung gibt es beim österreichischen Pionier, was Immobilienplattformen hierzulande betrifft, nämlich Immobilien.net. Die beiden Unternehmensgründer, die bisherigen Geschäftsführer, Alexander und Markus Ertler, ziehen sich in die ... mehr >

Eine durchaus für viele Marktteilnehmer sehr überraschende Wendung gibt es beim österreichischen Pionier, was Immobilienplattformen hierzulande betrifft, nämlich Immobilien.net. Die beiden Unternehmensgründer, die bisherigen Geschäftsführer, Alexander und Markus ... mehr >

immoflash

Hälfte der Wiener Wohnungen über 300.000 Euro

45,5 Prozent aller Eigentumswohnungen auf dem freien Immobilienmarkt in Wien kosten mehr als 300.000 Euro. An der Spitze steht die Innere Stadt mit einem Anteil von 96,4 Prozent an Wohnungen, die mehr als 300.000 Euro kosten. Generell ist das Angebot in den Bezirken innerhalb des Gürtels ... mehr >

45,5 Prozent aller Eigentumswohnungen auf dem freien Immobilienmarkt in Wien kosten mehr als 300.000 Euro. An der Spitze steht die Innere Stadt mit einem Anteil von 96,4 Prozent an Wohnungen, die mehr als 300.000 Euro kosten. Generell ist das Angebot in den ... mehr >

Immobilien Magazin

Per Mausklick zum neuen Heim

Das Internet ist das meistgenutzte Medium für die Immobiliensuche. In Österreich geben 90 Prozent aller Wohnraumsuchenden an, online nach ihrer Traumwohnung zu suchen. Das ergab eine Studie im Auftrag der Eresnet GmbH. Neben den Online-Plattformen werden dabei aber auch zunehmend Websites ... mehr >

Das Internet ist das meistgenutzte Medium für die Immobiliensuche. In Österreich geben 90 Prozent aller Wohnraumsuchenden an, online nach ihrer Traumwohnung zu suchen. Das ergab eine Studie im Auftrag der Eresnet GmbH. Neben den Online-Plattformen werden dabei ... mehr >