Infrastruktur 436 Treffer

immoflash

Bundesforste setzen auf Immogeschäft

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) wollen das Nicht-Kerngeschäft – vor allem Immobilien, aber auch Fischzucht, Dienstleistungen und Biomasse - in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Bei Holz erwartet das Unternehmen im Staatsbesitz eine Seitwärtsbewegung. Für 2013 rechnen die Bundesforste ... mehr >

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) wollen das Nicht-Kerngeschäft – vor allem Immobilien, aber auch Fischzucht, Dienstleistungen und Biomasse - in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Bei Holz erwartet das Unternehmen im Staatsbesitz eine Seitwärtsbewegung. Für ... mehr >

immoflash

ARE verkauft Bürohaus

Das zentral gelegene Gebäude, in dem das Bezirksgericht Laa an der Thaya eingemietet ist, wird öffentlich zum Verkauf ausgeschrieben. Die ARE Austrian Real Estate verkauft ein Bürogebäude, in dem derzeit noch das Bezirksgericht Laa an der Thaya eingemietet ist. Das Bezirksgericht übersiedelt voraussichtlich aufgrund der Justizreform nach ... mehr >

Das zentral gelegene Gebäude, in dem das Bezirksgericht Laa an der Thaya eingemietet ist, wird öffentlich ... mehr >

Bürogebäude – Laa a. d. Thaya
Immobilien Magazin

oh Donau so blau oder doch eher mau

In Hamburg, Barcelona, London oder San Francisco sind Standorte direkt am Wasser stark ­begehrt – und teuer. Wo immer es möglich ist, werden Projekte realisiert, ja ganze neue Stadtteile aus dem Boden gestampft. Wien ist anders. Noch unter dem SP-Planungsstadtrat Rudolf Schicker wurde das rechte Donauufer in Wien 2006 zu einem eigenen ... mehr >

In Hamburg, Barcelona, London oder San Francisco sind Standorte direkt am Wasser stark ­begehrt – ... mehr >

Immobilien Magazin

Wien wächst – wohin?

2014 ist es wieder so weit: Wien bekommt einen neueren, moderneren Plan, wie und wohin sich das Stadtgebiet in den nächsten 10 Jahren entwickeln soll. Eine Herausforderung für Politiker und Bevölkerung. Wien gehört zu den Städten in Europa, die für neue Ein­wohner attraktiv sind. Ganz konkret für zwei Millionen Menschen, mit denen in ... mehr >

2014 ist es wieder so weit: Wien bekommt einen neueren, moderneren Plan, wie und wohin sich das Stadtgebiet ... mehr >

Es wird mehr Schüler, mehr ältere oder pflegebedürftige Menschen und mehr ethnische Vielfalt geben – für die Stadt­planung eine besondere Herausforderung.
immoflash

Nittner will nicht flügge werden

Die BIG-Mak­ler­to­cher SIVBEG wird ihn einfach nicht los: Die Angebots­frist für den Fliegerhorst Nittner ne­ben dem Zivilflughafen Graz-Thal­er­hof ist be­reits am 14. Juni abgelau­fen. Nach wie vor hat sich kein In­ter­essent gefun­den, der den Min­dest­preis von 10,5 Mil­lionen Eu­ro ... mehr >

Die BIG-Mak­ler­to­cher SIVBEG wird ihn einfach nicht los: Die Angebots­frist für den Fliegerhorst Nittner ne­ben dem Zivilflughafen Graz-Thal­er­hof ist be­reits am 14. Juni abgelau­fen. Nach wie vor hat sich kein In­ter­essent gefun­den, der den Min­dest­preis ... mehr >

Immobilien Magazin

Fragen Sie den Hausmeister

Ausgespuckte Kaugummis sind hässlich und ziehen Fäden. Manche greifen zu Radiergummi, andere setzen auf Nagellackentferner. Ich persönlich schwöre auf die Tiefkühltruhe, weil hart gefroren, lassen sich die Gummibiester von Schuhsolen ganz gut lösen. Diese Methode mag für den Hausgebrauch ... mehr >

Ausgespuckte Kaugummis sind hässlich und ziehen Fäden. Manche greifen zu Radiergummi, andere setzen auf Nagellackentferner. Ich persönlich schwöre auf die Tiefkühltruhe, weil hart gefroren, lassen sich die Gummibiester von Schuhsolen ganz gut lösen. Diese Methode ... mehr >