Innovation 1031 Treffer

immoflash

Neues Leben an der Quelle

Das ehemalige Quelle-Hochregal-Lager in Linz soll ein Online-Handelszentrum für kleinere Betriebe werden. Der Personalbedarf wird auf 70 bis 100 Köpfe geschätzt. Neuer Eigentümer ist der Welser Immobilien-Investor Alois Meir, der das Objekt nun mit Hilfe der Dahms Solutions GmbH zu neuem ... mehr >

Das ehemalige Quelle-Hochregal-Lager in Linz soll ein Online-Handelszentrum für kleinere Betriebe werden. Der Personalbedarf wird auf 70 bis 100 Köpfe geschätzt. Neuer Eigentümer ist der Welser Immobilien-Investor Alois Meir, der das Objekt nun mit Hilfe der ... mehr >

immoflash

will haben Fernsehwerbung

Österreichs - laut eigener Presseaussendung - größtes Kleinanzeigenportal willhaben.at ist mit einer neuen TV- und Online-Kampagne gestartet. Im Mittelpunkt stehen die User von willhaben.at, die sich ihre kleinen Wünsche und großen Träume erfüllen. Sei es ein neues Mountainbike, das erste ... mehr >

Österreichs - laut eigener Presseaussendung - größtes Kleinanzeigenportal willhaben.at ist mit einer neuen TV- und Online-Kampagne gestartet. Im Mittelpunkt stehen die User von willhaben.at, die sich ihre kleinen Wünsche und großen Träume erfüllen. Sei es ein ... mehr >

immoflash

Weitere Immobilienplattform am Start

Die ÖKO – Wohnbau Immobilienplattform hat dieser Tage ihren Start gefeiert. Diese Plattform bietet Beratern eine einzigartige Dienstleistung rund um Immobilieninvestments mit Grundbucheintrag. Das Angebot reicht von Vorsorgewohnungen, Bauherrenmodellen, Zweitmarkt für Bauherrenmodelle, Zinshäusern ... mehr >

Die ÖKO – Wohnbau Immobilienplattform hat dieser Tage ihren Start gefeiert. Diese Plattform bietet Beratern eine einzigartige Dienstleistung rund um Immobilieninvestments mit Grundbucheintrag. Das Angebot reicht von Vorsorgewohnungen, Bauherrenmodellen, Zweitmarkt ... mehr >

immoflash

Immobilien.net-Kauf und die Folgen

Das Wiener Datamining-Unternehmen Imabis hat aufgrund der Fusion von Immobilien.net und Immobilienscout24 eine Stichtagserhebung zum 1. Juni 2014 durchgeführt: Für diesen Tag hat Imabis auf der Plattform Immobilienscout24 730 und für Immobilien.net 1.070 aktiv inserierende Firmenkunden ermittelt. ... mehr >

Das Wiener Datamining-Unternehmen Imabis hat aufgrund der Fusion von Immobilien.net und Immobilienscout24 eine Stichtagserhebung zum 1. Juni 2014 durchgeführt: Für diesen Tag hat Imabis auf der Plattform Immobilienscout24 730 und für Immobilien.net 1.070 aktiv ... mehr >

immoflash

Die Zukunft von Immobilien.net

Am Ende des Tages könne er sich gut vorstellen, dass alles in der Marke und der Datenbank von Immobilienscout24 endet, aber das würden alleine die Kunden entscheiden, sagt Immobilienscout24-Österreich-Chef Patrick Schenner über den soeben abgeschlossenen Kauf von immobilien.net zu „immoflash“. ... mehr >

Am Ende des Tages könne er sich gut vorstellen, dass alles in der Marke und der Datenbank von Immobilienscout24 endet, aber das würden alleine die Kunden entscheiden, sagt Immobilienscout24-Österreich-Chef Patrick Schenner über den soeben abgeschlossenen Kauf ... mehr >

Immobilien Magazin

Die Evolution des Hochsitzes

„Life Cycle einmal anders“: Die nächste Generation im temporären Eventbau kommt aus Oberndorf in Tirol. Der „Hochsitz“ hat eine überdurchschnittliche Lebensdauer. Versammelte man sich früher ums Lagerfeuer, flackert es einem heute aus elektronischen Geräten entgegen. Diese anthropologische Konstante ist jedoch universell: Es geht immer ... mehr >

„Life Cycle einmal anders“: Die nächste Generation im temporären Eventbau kommt aus Oberndorf in Tirol. ... mehr >

Immobilien Magazin

Gebäude sind wie das Leben

Eine Life-Cycle-Analyse bestimmt die nutzungsabhängige Lebensdauer und unterstützt als strategisches Management-Tool die Steuerung ab Inbetriebnahme. Gerade auch auf Gebäude könne man die Brundtland-Definition der Nachhaltigkeit anwenden, so Helmut Flögl, Leiter des Zentrums für Facility Management und Sicherheit der Donau-Universität ... mehr >

Eine Life-Cycle-Analyse bestimmt die nutzungsabhängige Lebensdauer und unterstützt als strategisches ... mehr >

Immobilien Magazin

Liebe Leserin, Lieber Leser!

Printmedien, vor allem solche, die zu einem ständigen (Berufs-)Begleiter ihrer Leser werden sollen, sind so etwas wie Wohnzimmer. Wenn man sie aufschlägt, fühlt man sich gleich zu Hause. Alles ist an seinem vertrauten Platz, man kennt sich praktisch „blind“ aus, fühlt sich angekommen, geborgen ... mehr >

Printmedien, vor allem solche, die zu einem ständigen (Berufs-)Begleiter ihrer Leser werden sollen, sind so etwas wie Wohnzimmer. Wenn man sie aufschlägt, fühlt man sich gleich zu Hause. Alles ist an seinem vertrauten Platz, man kennt sich praktisch „blind“ ... mehr >

Immobilien Magazin

Warum smart living gar nicht (mehr) so smart ist

Noch bevor die Idee von „smart living“ so richtig zu leben begonnen hat, ist sie schon wieder tot. Blöd auch für unseren Verlag, der genau zu diesem Thema ein Standardwerk „smart living – so leben wir 2018“ herausgebracht hat. Obwohl, lesenswert ist es irgendwie trotzdem und sei es nur als ... mehr >

Noch bevor die Idee von „smart living“ so richtig zu leben begonnen hat, ist sie schon wieder tot. Blöd auch für unseren Verlag, der genau zu diesem Thema ein Standardwerk „smart living – so leben wir 2018“ herausgebracht hat. Obwohl, lesenswert ist es irgendwie ... mehr >

Immobilien Magazin

Morgenluft für Immobranche

Die Immobilienbranche als Krankmacher? Sicher übertrieben, aber immerhin verursachen die Bauwerke 20 Prozent der Krankheiten und 40 Prozent der Emissionen. Und sie sind für 50 Prozent des Ressourcen- und 30 Prozent des Energieverbrauches. Aber: Es geht auch anders, sagt ÖGNI-Gründer Philipp ... mehr >

Die Immobilienbranche als Krankmacher? Sicher übertrieben, aber immerhin verursachen die Bauwerke 20 Prozent der Krankheiten und 40 Prozent der Emissionen. Und sie sind für 50 Prozent des Ressourcen- und 30 Prozent des Energieverbrauches. Aber: Es geht auch ... mehr >