Innovation > Nachhaltigkeit 295 Treffer

immoflash

HABAU nützt Sonne

Mitte Juni 2013 erfolgte der Start des Großprojekts eines neuen Beton-Fertigteilwerks in Perg mit der Ausführungsplanung. Anfang November begannen die Bauarbeiten, bereits im April wurden die vier neuen Hallen mit einer Fläche von insgesamt 7.700 m² fertig gestellt. Im Mai folgte der Probebetrieb ... mehr >

Mitte Juni 2013 erfolgte der Start des Großprojekts eines neuen Beton-Fertigteilwerks in Perg mit der Ausführungsplanung. Anfang November begannen die Bauarbeiten, bereits im April wurden die vier neuen Hallen mit einer Fläche von insgesamt 7.700 m² fertig gestellt. ... mehr >

Immobilien Magazin

Die Evolution des Hochsitzes

„Life Cycle einmal anders“: Die nächste Generation im temporären Eventbau kommt aus Oberndorf in Tirol. Der „Hochsitz“ hat eine überdurchschnittliche Lebensdauer. Versammelte man sich früher ums Lagerfeuer, flackert es einem heute aus elektronischen Geräten entgegen. Diese anthropologische Konstante ist jedoch universell: Es geht immer ... mehr >

„Life Cycle einmal anders“: Die nächste Generation im temporären Eventbau kommt aus Oberndorf in Tirol. ... mehr >

Immobilien Magazin

Gebäude sind wie das Leben

Eine Life-Cycle-Analyse bestimmt die nutzungsabhängige Lebensdauer und unterstützt als strategisches Management-Tool die Steuerung ab Inbetriebnahme. Gerade auch auf Gebäude könne man die Brundtland-Definition der Nachhaltigkeit anwenden, so Helmut Flögl, Leiter des Zentrums für Facility Management und Sicherheit der Donau-Universität ... mehr >

Eine Life-Cycle-Analyse bestimmt die nutzungsabhängige Lebensdauer und unterstützt als strategisches ... mehr >

Immobilien Magazin

Warum smart living gar nicht (mehr) so smart ist

Noch bevor die Idee von „smart living“ so richtig zu leben begonnen hat, ist sie schon wieder tot. Blöd auch für unseren Verlag, der genau zu diesem Thema ein Standardwerk „smart living – so leben wir 2018“ herausgebracht hat. Obwohl, lesenswert ist es irgendwie trotzdem und sei es nur als ... mehr >

Noch bevor die Idee von „smart living“ so richtig zu leben begonnen hat, ist sie schon wieder tot. Blöd auch für unseren Verlag, der genau zu diesem Thema ein Standardwerk „smart living – so leben wir 2018“ herausgebracht hat. Obwohl, lesenswert ist es irgendwie ... mehr >

Immobilien Magazin

Morgenluft für Immobranche

Die Immobilienbranche als Krankmacher? Sicher übertrieben, aber immerhin verursachen die Bauwerke 20 Prozent der Krankheiten und 40 Prozent der Emissionen. Und sie sind für 50 Prozent des Ressourcen- und 30 Prozent des Energieverbrauches. Aber: Es geht auch anders, sagt ÖGNI-Gründer Philipp ... mehr >

Die Immobilienbranche als Krankmacher? Sicher übertrieben, aber immerhin verursachen die Bauwerke 20 Prozent der Krankheiten und 40 Prozent der Emissionen. Und sie sind für 50 Prozent des Ressourcen- und 30 Prozent des Energieverbrauches. Aber: Es geht auch ... mehr >

Immobilien Magazin

Urban Mining – Phönix aus der Asche?

Der Appetit unserer Gesellschaft auf Rohstoffe ist groß. So verbraucht etwa in Europa jeder Einwohner im Schnitt bis zu 40 kg Rohstoffe, wie Schotter, Sand, Erdöl, Kohle, Holz oder Metall. Und das pro Tag. Doch die Quellen sind erschöpflich. Muss und kann sich eine Stadt in Zukunft selber mit Rohstoffen speisen? Urban Mining – also das ... mehr >

Der Appetit unserer Gesellschaft auf Rohstoffe ist groß. So verbraucht etwa in Europa jeder Einwohner ... mehr >

Die Dämmung des OP-Traktes im Kaiserin-Elisabeth-Spital musste in Feinarbeit abgeschürft werden
Immobilien Magazin

Griechisch grüner golfen

Ein Fünfsterne-Golfresort am Peloponnes vereint Umweltschutz und Luxusurlaub: Das „Costa-Navarino“-Projekt ist ein „Best Practice“-Model für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, Boden und Trinkwasser im Mittelmeerraum: Auch Urlaubs-Clubs können energieeffizient, ökologisch und nachhaltig sein. Investor und Errichter müssen es nur wollen. Manche ... mehr >

Ein Fünfsterne-Golfresort am Peloponnes vereint Umweltschutz und Luxusurlaub: Das „Costa-Navarino“-Projekt ... mehr >

18-Loch-Kurs „Bay“. Abschlagen mit Meerblick ist hier längst nicht alles: Das Öko-Handicap der Anlage lässt Umweltschützer jubeln, denn die Anlage beweist, dass Golf tatsächlich ein „grüner“ Sport sein kann.
immoflash

Energieeffizienz im Kommen

Gut drei Viertel der Deutschen, exakt 77 Prozent, sind überzeugt, dass die neue Pflichtangabe zur Energie-Effizienz von Gebäuden künftige Miet- oder Kaufmotive entscheidend beeinflussen wird. Die wirklichen Energie-Kennwerte der eigenen vier Wände sind aktuell aber 73 Prozent der Bewohner ... mehr >

Gut drei Viertel der Deutschen, exakt 77 Prozent, sind überzeugt, dass die neue Pflichtangabe zur Energie-Effizienz von Gebäuden künftige Miet- oder Kaufmotive entscheidend beeinflussen wird. Die wirklichen Energie-Kennwerte der eigenen vier Wände sind aktuell ... mehr >

immoflash

Platz für die Wissenschaft

Eine Branche, die so groß und in ihren Ausprägungen so vielfältig ist wie die Immobilienwirtschaft, ist naheliegenderweise auch ein breites Forschungsfeld. Deshalb sammelt das Immobilien Magazin in der kommenden Nummer schon zum zweiten Mal Wissenschaftliches rund um das Schwerpunkt-Thema ... mehr >

Eine Branche, die so groß und in ihren Ausprägungen so vielfältig ist wie die Immobilienwirtschaft, ist naheliegenderweise auch ein breites Forschungsfeld. Deshalb sammelt das Immobilien Magazin in der kommenden Nummer schon zum zweiten Mal Wissenschaftliches ... mehr >

immoflash

Campus Lodge ausgezeichnet

Als eine der ersten Wohnungs-Neubauten in Österreich wurde die Campus Lodge – ein Projekt der IG Immobilien Unternehmensgruppe – durch die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilien (ÖGNI) mit dem DGNB Nachhaltigkeitszertifikat in der Kategorie Silber ausgezeichnet. Die Campus ... mehr >

Als eine der ersten Wohnungs-Neubauten in Österreich wurde die Campus Lodge – ein Projekt der IG Immobilien Unternehmensgruppe – durch die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilien (ÖGNI) mit dem DGNB Nachhaltigkeitszertifikat in der Kategorie ... mehr >