Innovation > Nachhaltigkeit 295 Treffer

Immobilien Magazin

Liebe Leserin, Lieber Leser!

Erinnern Sie sich noch: Vor fünf Jahren hatten wir, die Immobilienbranche (unter anderem), genau diese Probleme: „Spätestens 2009 müssen alle österreichischen Wohn- und Bürobauten über einen Energieausweis verfügen. Das ist in der Branche mittlerweile jedermann bekannt. Wie das aber im Konkreten ... mehr >

Erinnern Sie sich noch: Vor fünf Jahren hatten wir, die Immobilienbranche (unter anderem), genau diese Probleme: „Spätestens 2009 müssen alle österreichischen Wohn- und Bürobauten über einen Energieausweis verfügen. Das ist in der Branche mittlerweile jedermann ... mehr >

Immobilien Magazin

Das Kommunal-Heft in die Hand nehmen!

Kommunalwirtschaftsforum als Plattform für neue Lösungen. Immer mehr Entscheider aus Städten und Gemeinden verstehen, dass Public Leadership – so auch das Leitthema des 4. Kommunalwirtschaftsforums 2014 im Casino in Baden bei Wien – kein „modisches Kommunalkonzept“ ist, sondern ergebnisorientiertes ... mehr >

Kommunalwirtschaftsforum als Plattform für neue Lösungen. Immer mehr Entscheider aus Städten und Gemeinden verstehen, dass Public Leadership – so auch das Leitthema des 4. Kommunalwirtschaftsforums 2014 im Casino in Baden bei Wien – kein „modisches Kommunalkonzept“ ... mehr >

Immobilien Magazin

Mit noch mehr Herz

Die Licht-Inszenierungen von MK Illumination sind eine Kunst für sich – noch dazu eine, die den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Thomas Marks Lachen steckt an. Und auch seine Begeisterungsfähigkeit: „Wir bieten Produkte an, die Menschen Freude bringen. Das ist eine sehr glücksbringende Aufgabe. Der Erfolg gibt uns Recht und ... mehr >

Die Licht-Inszenierungen von MK Illumination sind eine Kunst für sich – noch dazu eine, die den Menschen ... mehr >

Wien, Ringturm
immoflash

Award zum Tag: Nachhaltigkeitspreis

Das wäre doch auch eine Idee für Österreich: Am 28. November 2014 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. erneut den Sonderpreis „Nachhaltiges Bauen“. Ab sofort können sich Bauherren, Architekten ... mehr >

Das wäre doch auch eine Idee für Österreich: Am 28. November 2014 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. erneut den Sonderpreis „Nachhaltiges Bauen“. Ab sofort ... mehr >

immoflash

Gesellschaftlich heiße Themen

Mit dem Immobilien Magazin, darin neu das Heft-im-Heft Kommunal Wirtschaft, werden nun auch die Entscheidungsträger der 2.354 Gemeinden Österreichs beliefert: Kommunal Wirtschaft bringt die aktuellsten Informationen zu Entwicklungen in Stadt und Gemeinde sowie clevere Ideen für innovationsfreudige ... mehr >

Mit dem Immobilien Magazin, darin neu das Heft-im-Heft Kommunal Wirtschaft, werden nun auch die Entscheidungsträger der 2.354 Gemeinden Österreichs beliefert: Kommunal Wirtschaft bringt die aktuellsten Informationen zu Entwicklungen in Stadt und Gemeinde sowie ... mehr >

immoflash

Ein Bonsai für die Nachhaltigkeit

Anbieter von nachhaltigen Projekten, Produkten und Services haben jetzt die Gelegenheit, sich für die dritten GBB Awards zu bewerben – die Einreichungsfrist endet am 31. August 2014. Die Green & Blue Building Awards werden in zwei Sparten vergeben: zum einen an Technische Innovationen, Baustoffe ... mehr >

Anbieter von nachhaltigen Projekten, Produkten und Services haben jetzt die Gelegenheit, sich für die dritten GBB Awards zu bewerben – die Einreichungsfrist endet am 31. August 2014. Die Green & Blue Building Awards werden in zwei Sparten vergeben: zum einen ... mehr >

immoflash

Immobilien als Rohstofflager

Die wachsende Rohstoffknappheit beschäftigt Wirtschaftsunternehmen auf der ganzen Welt. Alleine die Baubranche verbraucht in Europa fast 50 Prozent aller Rohstoffe und verursacht nahezu 60 Prozent des Abfallaufkommens. Dabei sind Immobilien wahre Rohstofflager, die angesichts der steigenden ... mehr >

Die wachsende Rohstoffknappheit beschäftigt Wirtschaftsunternehmen auf der ganzen Welt. Alleine die Baubranche verbraucht in Europa fast 50 Prozent aller Rohstoffe und verursacht nahezu 60 Prozent des Abfallaufkommens. Dabei sind Immobilien wahre Rohstofflager, ... mehr >

immoflash

Award zum Tag: aspern IQ is green

Das energiefreundliche Technologiezentrum aspern IQ wurde soeben mit dem europäischen GreenBuilding Integrated Design Award 2014 ausgezeichnet. Zum ersten Mal wurde der Award ausgelobt und ergeht an die Bauherrin Wirtschaftsagentur Wien und die Planer und Architekten ATP architekten ingenieure ... mehr >

Das energiefreundliche Technologiezentrum aspern IQ wurde soeben mit dem europäischen GreenBuilding Integrated Design Award 2014 ausgezeichnet. Zum ersten Mal wurde der Award ausgelobt und ergeht an die Bauherrin Wirtschaftsagentur Wien und die Planer und Architekten ... mehr >

immoflash

Beton-Keller als Energieträger?

Maba, eine Tochter der österreichischen, international agierenden Kirchdorfer-Gruppe, investiert stark in Forschung und Entwicklung – ein spannendes Projekt wurde bei einem Pressegespräch beim Baukongress im Austria Center vorgestellt: Keller sollen nun auch als Energieträger genutzt werden ... mehr >

Maba, eine Tochter der österreichischen, international agierenden Kirchdorfer-Gruppe, investiert stark in Forschung und Entwicklung – ein spannendes Projekt wurde bei einem Pressegespräch beim Baukongress im Austria Center vorgestellt: Keller sollen nun auch ... mehr >

Immobilien Magazin

Die LED-Falle!

Lichtumrüstungen können gewaltige Löcher in den Gemeindesäckel brennen. Eine EU-Vorgabe zur Ausphasung ineffizienter Lampen und Leuchten schreibt allen Gemeinden vor, bis Ende 2015 umzurüsten – insbesondere müssen die erstmals in den 60er-Jahren zur Straßenbeleuchtung eingesetzten Quecksilberdampflaternen ... mehr >

Lichtumrüstungen können gewaltige Löcher in den Gemeindesäckel brennen. Eine EU-Vorgabe zur Ausphasung ineffizienter Lampen und Leuchten schreibt allen Gemeinden vor, bis Ende 2015 umzurüsten – insbesondere müssen die erstmals in den 60er-Jahren zur Straßenbeleuchtung ... mehr >