Innovation > Tech 191 Treffer

Immobilien Magazin

Mein Selfie mit... Alexander Redlein

Nummer 5 lebt! Zumindest an der TU Wien, wo auch an Robotern geforscht wird. Diese sympathisch dreinschauende Maschine könnte zumindest in der näheren oder mittelfristigen Zukunft älteren Menschen dabei helfen, Dinge, die auf den Boden gefallen sind, wieder aufzuheben. Und Roboter sind für Alexander Redlein, Professor für Facility- und ... mehr >

Nummer 5 lebt! Zumindest an der TU Wien, wo auch an Robotern geforscht wird. Diese sympathisch dreinschauende ... mehr >

Alexander Redlein
immoflash

Wenn Roboter Hochhäuser bauen

In der Automobilbranche sind sie nicht mehr wegzudenken, im Gebäudemanagement werden sie bald eingesetzt. Roboter. Nun könnten sie auch in der Baubranche Einzug halten, glaubt man einer Aussendung von der Schweizer Investment- und Beratungsgesellschaft Megadon. In dieser erklärt der Internetunternehmer ... mehr >

In der Automobilbranche sind sie nicht mehr wegzudenken, im Gebäudemanagement werden sie bald eingesetzt. Roboter. Nun könnten sie auch in der Baubranche Einzug halten, glaubt man einer Aussendung von der Schweizer Investment- und Beratungsgesellschaft Megadon. ... mehr >

immoflash

Wohnungen der Zukunft in Berlin

Im Frühjahr 2017 startet der Bau des Wohnprojekts „Future Living Berlin“ in Berlin Adlershof. Bauherr für die 69 Smart-Wohnungen die GSW Sigmaringen, bei der der Sozialverband VdK Deutschland Hauptgesellschafter ist. Die Projektentwicklung übernahm die hessische Unternehmensgruppe Krebs. ... mehr >

Im Frühjahr 2017 startet der Bau des Wohnprojekts „Future Living Berlin“ in Berlin Adlershof. Bauherr für die 69 Smart-Wohnungen die GSW Sigmaringen, bei der der Sozialverband VdK Deutschland Hauptgesellschafter ist. Die Projektentwicklung übernahm die hessische ... mehr >

immoflash

Schindler baut neue Firmenzentrale

Der Aufzugshersteller Schindler bekommt ein neues Unternehmensgebäude. Wie Schindler via Aussendung bekannt gab, erfolgte kürzlich der Spatenstich für ein entsprechendes Büroobjekt an der Wienerbergstraße 25 in Favoriten. Für die Errichtung des neuen Bürogebäudes investiert Schindler 16,8 ... mehr >

Der Aufzugshersteller Schindler bekommt ein neues Unternehmensgebäude. Wie Schindler via Aussendung bekannt gab, erfolgte kürzlich der Spatenstich für ein entsprechendes Büroobjekt an der Wienerbergstraße 25 in Favoriten. Für die Errichtung des neuen Bürogebäudes ... mehr >

immoflash

App für Mieter in der Testphase

Die Digitalisierung macht auch bei der Kommunikation zwischen Mieter und Eigentümer nicht halt. So testet die BUWOG gerade eine App für das Smartphone oder Tablet, das die Verständigung mit dem Wohnungsunternehmen vereinfachen soll. 3.000 Test-Mieter sollen laut der BUWOG das Tool schon ... mehr >

Die Digitalisierung macht auch bei der Kommunikation zwischen Mieter und Eigentümer nicht halt. So testet die BUWOG gerade eine App für das Smartphone oder Tablet, das die Verständigung mit dem Wohnungsunternehmen vereinfachen soll. 3.000 Test-Mieter sollen ... mehr >

Immobilien Magazin

Signa entert die virtuelle Welt

Die reale Welt - Signa zählt zu den größten Investoren und Entwickler im deutschsprachigen Raum - ist dem Unternehmen nicht mehr genug. Jetzt wird auch die virtuelle Welt erobert. Hier auf der Expo Real präsentierte das dynamische Unternehmen „virtual reality developers“ eine im Signa-Auftrag ... mehr >

Die reale Welt - Signa zählt zu den größten Investoren und Entwickler im deutschsprachigen Raum - ist dem Unternehmen nicht mehr genug. Jetzt wird auch die virtuelle Welt erobert. Hier auf der Expo Real präsentierte das dynamische Unternehmen „virtual ... mehr >

Immobilien Magazin

Wo wir sind, ist oben

Digitale Innovationen sind in der Immobilienbranche noch nicht angekommen. Warum auch, bis dato lief es analog ja auch ganz gut. Ignorant und sehr holprig geben sich die sonst so smarten Branchenvertreter, besonders, wenn es um soziale Medien geht. Saturierte Branchen sind eine Gefahr ... mehr >

Digitale Innovationen sind in der Immobilienbranche noch nicht angekommen. Warum auch, bis dato lief es analog ja auch ganz gut. Ignorant und sehr holprig geben sich die sonst so smarten Branchenvertreter, besonders, wenn es um soziale Medien geht. Saturierte ... mehr >

immoflash

Deutsche wollen Smart Homes

Eine Heizung, die weiß wann und in welchem Zimmer sie gebraucht wird, ein Herd, der zusammen mit dem Kühlschrank Rezepte vorschlägt oder ein zentraler Medienserver, der den gewünschten Raum mit Filmen und Musik bespielt. Sogenannte Smart Homes werden bei den Deutschen immer beliebter. 65 ... mehr >

Eine Heizung, die weiß wann und in welchem Zimmer sie gebraucht wird, ein Herd, der zusammen mit dem Kühlschrank Rezepte vorschlägt oder ein zentraler Medienserver, der den gewünschten Raum mit Filmen und Musik bespielt. Sogenannte Smart Homes werden bei den ... mehr >

Immobilien Magazin

Energieinnovationen: Wie die Branche profitieren kann

Eine Führung in den Power Tower heute Nachmittag liefert den Besuchern des Bundestags der Immobilien- und Vermögenstreuhänder wertvolle Inputs über die Energieversorgung von morgen. Der Power Tower der Energie AG rühmt sich damit, eines der ersten Bürotürme mit Passivhauscharakter der ... mehr >

Eine Führung in den Power Tower heute Nachmittag liefert den Besuchern des Bundestags der Immobilien- und Vermögenstreuhänder wertvolle Inputs über die Energieversorgung von morgen. Der Power Tower der Energie AG rühmt sich damit, eines der ersten Bürotürme ... mehr >

Immobilien Magazin

Online-Battle

Bei Online-Immobilienplattformen herrscht ein harter Kampf um Marktanteile, nicht zuletzt, seit Immodirekt.at von ImmobilienScout24 aufgekauft wurde. Wie sich der Markt entwickeln könnte, darüber sprach Charles Steiner mit den FindMyHome.at-Gründern Benedikt Gabriel und Bernd Gabel-Hlawa. Immodirekt.at ist ja vor kurzem von ImmobilienScout24 ... mehr >

Bei Online-Immobilienplattformen herrscht ein harter Kampf um Marktanteile, nicht zuletzt, seit Immodirekt.at ... mehr >

Heiß umkämpfter Markt bei Online-Plattformen: die FindMyHome-Gründer Benedikt Gabriel und Bernd Gabel-Hlawa (v. l.)