International > EU 556 Treffer

immoflash

Ferienimmos in Kroatien boomen

Das Kaufinteresse an Ferienimmobilien ist nach dem Beitritt Kroatiens am 1. Juli 2013 in die Europäische Union (EU) deutlich gestiegen. Im ersten Quartal 2014 war eine Zunahme der Anfragen um rund 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu registrieren. Insbesondere Käufer aus Deutschland ... mehr >

Das Kaufinteresse an Ferienimmobilien ist nach dem Beitritt Kroatiens am 1. Juli 2013 in die Europäische Union (EU) deutlich gestiegen. Im ersten Quartal 2014 war eine Zunahme der Anfragen um rund 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu registrieren. Insbesondere ... mehr >

immoflash

Griechenland zum Tag: Jetzt geht's los

Der Markt für Luxuswohnimmobilien und Zweitwohnsitze auf Rhodos befindet sich im Aufschwung. Nach erheblichen Schwankungen auf dem griechischen Immobilienmarkt infolge der Eurokrise verzeichnet Engel & Völkers seit 2013 einen kontinuierlichen Anstieg der Anfragen nach exklusiven Wohnimmobilien. ... mehr >

Der Markt für Luxuswohnimmobilien und Zweitwohnsitze auf Rhodos befindet sich im Aufschwung. Nach erheblichen Schwankungen auf dem griechischen Immobilienmarkt infolge der Eurokrise verzeichnet Engel & Völkers seit 2013 einen kontinuierlichen Anstieg der Anfragen ... mehr >

immoflash

Krise zum Tag: Spanien in Problemen

Die Welle von Zwangsräumungen in Spanien ist auch fünf Jahre nach dem Platzen der Immobilienblase kaum abgeebbt. 2013 seien 67.189 Räumungen vollstreckt worden, im Durchschnitt 184 pro Tag. Das waren immerhin knapp zehn Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zwangsräumungen sind zu einem Symbol ... mehr >

Die Welle von Zwangsräumungen in Spanien ist auch fünf Jahre nach dem Platzen der Immobilienblase kaum abgeebbt. 2013 seien 67.189 Räumungen vollstreckt worden, im Durchschnitt 184 pro Tag. Das waren immerhin knapp zehn Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zwangsräumungen ... mehr >

immoflash

SES auf Expansionskurs

Die Zeichen bei Österreichs größtem Betreiber von Einkaufszentren, SES Spar European Shopping Centers, stehen weiter auf Wachstum. Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete das Unternehmen Händlerumsätze in Höhe von 2,56 Milliarden Euro. Das ist eine Steigerung um 1,2 Prozent. Rechnet man nur die ... mehr >

Die Zeichen bei Österreichs größtem Betreiber von Einkaufszentren, SES Spar European Shopping Centers, stehen weiter auf Wachstum. Im Geschäftsjahr 2013 verzeichnete das Unternehmen Händlerumsätze in Höhe von 2,56 Milliarden Euro. Das ist eine Steigerung um ... mehr >

Immobilien Magazin

Wo es die Österreicher hinzieht

Kroatien erfreut sich als neues EU-Land bei österreichischen Ferienimmobilienkäufern einer neuen Beliebtheit. Spanien hat sich stabilisiert und Griechenland ist dabei, sich zu rehabilitieren. In Österreich will man die Hot-Spots oder „lieber nicht“. Die Küsten an der oberen Adria, allen ... mehr >

Kroatien erfreut sich als neues EU-Land bei österreichischen Ferienimmobilienkäufern einer neuen Beliebtheit. Spanien hat sich stabilisiert und Griechenland ist dabei, sich zu rehabilitieren. In Österreich will man die Hot-Spots oder „lieber nicht“. Die Küsten ... mehr >

immoflash

Logistik kommt in Fahrt

PointPark Properties (P3), der auf Logistikimmobilien spezialisierte Investor, Developer und Asset-Manager, verzeichnete 2013 wieder eine Zunahme seiner Entwicklungstätigkeit. Dazu zählen auch einige spekulative Bauvorhaben, da sich die Lage am Logistikmarkt in der ganzen EU und besonders ... mehr >

PointPark Properties (P3), der auf Logistikimmobilien spezialisierte Investor, Developer und Asset-Manager, verzeichnete 2013 wieder eine Zunahme seiner Entwicklungstätigkeit. Dazu zählen auch einige spekulative Bauvorhaben, da sich die Lage am Logistikmarkt ... mehr >

immoflash

Greenman Investments erhält AIFM-Volllizenz

Mit Wirkung zum 21. Februar 2014 hat Greenman Investments (“Greenman”) von der irischen Zentralbank (CBI) als erstes Fondsunternehmen in Irland die AIFM-Volllizenz erhalten. Die CBI erteilte damit Greenman die Genehmigung für die Tätigkeit als AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft. Die irische ... mehr >

Mit Wirkung zum 21. Februar 2014 hat Greenman Investments (“Greenman”) von der irischen Zentralbank (CBI) als erstes Fondsunternehmen in Irland die AIFM-Volllizenz erhalten. Die CBI erteilte damit Greenman die Genehmigung für die Tätigkeit als AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft. ... mehr >

immoflash

Dürre Zeiten für Investoren

Nicht nur die frühsommerlichen Temperaturen geben seit Kurzem hier in Cannes wieder Gas. Nein, auch die internationale Gewerbeimmobilienbranche biegt jetzt wieder auf die Überholspur. Das ist der erste Eindruck, der vor wenigen Stunden hier an der Côte d’Azur gestarteten Gewerbeimmobilien- ... mehr >

Nicht nur die frühsommerlichen Temperaturen geben seit Kurzem hier in Cannes wieder Gas. Nein, auch die internationale Gewerbeimmobilienbranche biegt jetzt wieder auf die Überholspur. Das ist der erste Eindruck, der vor wenigen Stunden hier an der Côte d’Azur ... mehr >

immoflash

Mafia zum Tag: Es wird enger

Das ärmste EU-Land Bulgarien möchte zwielichtigen Neureichen auf die Zehen treten. Denn ihre teuren Villen und Limousinen wurden vermutlich nicht selten auf krummen Wegen angeschafft. Der Staat geht nun auf Jagd nach illegalen Besitztümern. Die Neureichen in dem ärmsten EU-Land Bulgarien ... mehr >

Das ärmste EU-Land Bulgarien möchte zwielichtigen Neureichen auf die Zehen treten. Denn ihre teuren Villen und Limousinen wurden vermutlich nicht selten auf krummen Wegen angeschafft. Der Staat geht nun auf Jagd nach illegalen Besitztümern. Die Neureichen ... mehr >

immoflash

Blase zum Tag: Ferienimmobilien stürzen

Die Hauspreise in der EU sind im dritten Quartal 2013 gegenüber der Vergleichsperiode 2012 um 0,5 Prozent gesunken. In der Eurozone betrug der Preisrückgang 1,3 Prozent. Das stärkste Minus verzeichnete nach von Eurostat vorgelegten Zahlen neuerlich Kroatien (-16,9 Prozent), vor Zypern (-8,0 ... mehr >

Die Hauspreise in der EU sind im dritten Quartal 2013 gegenüber der Vergleichsperiode 2012 um 0,5 Prozent gesunken. In der Eurozone betrug der Preisrückgang 1,3 Prozent. Das stärkste Minus verzeichnete nach von Eurostat vorgelegten Zahlen neuerlich Kroatien ... mehr >