Markt > Infrastruktur 423 Treffer

Immobilien Magazin

Waldviertler Zauberin

Das Waldviertel: weitab von den Ballungszentren und damit den wirtschaftlichen Boom-Regionen. Für Unternehmer ist dieses Umfeld jedenfalls eine besondere Herausforderung. Ganz besonders, wenn es um Immobilien geht, wo doch in der Immobilienbranche die Lage zu 90 Prozent erfolgsentscheidend ist. Es gibt zu jeder These eine Antithese. Im ... mehr >

Das Waldviertel: weitab von den Ballungszentren und damit den wirtschaftlichen Boom-Regionen. Für ... mehr >

Gute Aussichten für Gesundheitsimmobilien
Immobilien Magazin

Die Silbernen Jahre

Sterben ist out. Genauso wie alt werden. Aus der Pension werden die besten Jahre und die „Silverpreneure“ und „Super-Grannys“ denken gar nicht daran, sich in irgendeiner Form einschränken zu lassen. steigende Lebenserwartung und der daraus resultierende de- mografische Wandel verändert ... mehr >

Sterben ist out. Genauso wie alt werden. Aus der Pension werden die besten Jahre und die „Silverpreneure“ und „Super-Grannys“ denken gar nicht daran, sich in irgendeiner Form einschränken zu lassen. steigende Lebenserwartung und der daraus resultierende de- ... mehr >

Immobilien Magazin

Neue Marktchancen für Kinocenter

Einem Trend aus dem angloamerikanischen Raum folgend, wurden in Österreich Ende der Neunzigerjahre zahlreiche Entertainmentcenter errichtet. Der Boom brachte den Konsumenten eine deutliche Verbesserung des Unterhaltungsangebotes. Auch sind gemütliche und ergonomisch geformte Sitze heute ebenso obligatorisch wie Digitaltechnik oder 3D. T ... mehr >

Einem Trend aus dem angloamerikanischen Raum folgend, wurden in Österreich Ende der Neunzigerjahre ... mehr >

Auf der Suche nach neuen Wegen für Kinocenter: UBM-Projektmanager Andreas Grassl, Cineplexx-Marketingchefin Carina Resch, Jungendforscher Manfred Zentner und Kommunikationsguru Roman Rusy
immoflash

Wohnen im Landmark

Hier im 21. Bezirk spürt man ganz besonders, dass man sich in der Stadt mit der weltweit besten Lebensqualität befindet. Das ist einer der Gründe, warum Wien wächst und neuer Wohnraum geschaffen werden muss. Die Stadt wächst über ihre Grenzen hinaus, unter anderem mit Projekten Wie Citygate. Das im Norden Wiens bei der U1 Station Aderklaaer ... mehr >

Hier im 21. Bezirk spürt man ganz besonders, dass man sich in der Stadt mit der weltweit besten Lebensqualität ... mehr >

Video
Immobilien Magazin

... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Im Herbst wird der neue WU Campus den Betrieb aufnehmen. 23.000 Studierende der Wiener Wirtschaftsuni haben dann endlich wieder Chancen auf einen Studien-Platz – im wahrsten Sinne des Wortes. Bis dato waren Wiener Wirtschaftsstudenten punkto Architektur nicht unbedingt ver- wöhnt. Das soll sich spätestens ab Herbst 2013 ändern. Davon ... mehr >

Im Herbst wird der neue WU Campus den Betrieb aufnehmen. 23.000 Studierende der Wiener Wirtschaftsuni ... mehr >

Immobilien Magazin

Tor nach Wien

Transdanubien hat mehr zu bieten als nur die Seestadt Aspern: Projekte wie Citygate sollen die Wiener Bezirksteile über der Donau neu beleben. Bei der Planung setzte man auf Bewährtes: erprobter Handelsstandort, aufstrebendes Wohngebiet, gut ausgebaute Infrastruktur. Am Standort Wagramer Straße/Julius-Ficker-Straße in Floridsdorf wurde ... mehr >

Transdanubien hat mehr zu bieten als nur die Seestadt Aspern: Projekte wie Citygate sollen die Wiener ... mehr >

Sowohl Shopping-Kunden als auch Bewohner des Wohnturms sollen mit guter Infrastruktur und attraktiven Handelsflächen überzeugt werden.
Immobilien Magazin

Die Guten ins Kröpfchen

Für gute Ideen und interessante Projekte ist ein Markt nie gesättigt. Das gilt besonders und vor allem für Immobilien. Aus Ladenhütern können durchaus spannende und wirtschaftlich ertragreiche Objekte entstehen. Vorausgesetzt, ein Interessent setzt sich mit dem Projekt intensiv auseinander. Immobilienspezialist Alfons Metzger weiß von ... mehr >

Für gute Ideen und interessante Projekte ist ein Markt nie gesättigt. Das gilt besonders und vor allem ... mehr >

Unverkennbar und damit auch von höherem Interesse: das Viertel Zwei
immoflash

Bundesforste setzen auf Immogeschäft

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) wollen das Nicht-Kerngeschäft – vor allem Immobilien, aber auch Fischzucht, Dienstleistungen und Biomasse - in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Bei Holz erwartet das Unternehmen im Staatsbesitz eine Seitwärtsbewegung. Für 2013 rechnen die Bundesforste ... mehr >

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) wollen das Nicht-Kerngeschäft – vor allem Immobilien, aber auch Fischzucht, Dienstleistungen und Biomasse - in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Bei Holz erwartet das Unternehmen im Staatsbesitz eine Seitwärtsbewegung. Für ... mehr >

immoflash

ARE verkauft Bürohaus

Das zentral gelegene Gebäude, in dem das Bezirksgericht Laa an der Thaya eingemietet ist, wird öffentlich zum Verkauf ausgeschrieben. Die ARE Austrian Real Estate verkauft ein Bürogebäude, in dem derzeit noch das Bezirksgericht Laa an der Thaya eingemietet ist. Das Bezirksgericht übersiedelt voraussichtlich aufgrund der Justizreform nach ... mehr >

Das zentral gelegene Gebäude, in dem das Bezirksgericht Laa an der Thaya eingemietet ist, wird öffentlich ... mehr >

Bürogebäude – Laa a. d. Thaya
Immobilien Magazin

oh Donau so blau oder doch eher mau

In Hamburg, Barcelona, London oder San Francisco sind Standorte direkt am Wasser stark ­begehrt – und teuer. Wo immer es möglich ist, werden Projekte realisiert, ja ganze neue Stadtteile aus dem Boden gestampft. Wien ist anders. Noch unter dem SP-Planungsstadtrat Rudolf Schicker wurde das rechte Donauufer in Wien 2006 zu einem eigenen ... mehr >

In Hamburg, Barcelona, London oder San Francisco sind Standorte direkt am Wasser stark ­begehrt – ... mehr >