Markt > Office 1598 Treffer

immoflash

Palmers goes Ares Tower

Der Textilkonzern Palmers wird wie aus Maklerkreisen verlautbart seine Zentrale noch dieses Jahr aus dem niederösterreichischen Wiener Neudorf in den Ares Tower in der Wiener Donau City verlegen. Palmers soll demnach im Ares Tower Büroflächen im Ausmaß von 4.080 m² mieten. Die rund 120 Mitarbeiter ... mehr >

Der Textilkonzern Palmers wird wie aus Maklerkreisen verlautbart seine Zentrale noch dieses Jahr aus dem niederösterreichischen Wiener Neudorf in den Ares Tower in der Wiener Donau City verlegen. Palmers soll demnach im Ares Tower Büroflächen im Ausmaß von 4.080 ... mehr >

immoflash

Köln ist das Lachen vergangen

Nach dem eindrucksvollen Start im vorangegangenen Jahr lässt es der Kölner Investmentmarkt mit einem Umsatz von 160 Mio. Euro im ersten Quartal 2014 etwas ruhiger angehen (-47 Prozent). Das Transaktionsvolumen liegt damit knapp 35 Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt. Dies ergibt ... mehr >

Nach dem eindrucksvollen Start im vorangegangenen Jahr lässt es der Kölner Investmentmarkt mit einem Umsatz von 160 Mio. Euro im ersten Quartal 2014 etwas ruhiger angehen (-47 Prozent). Das Transaktionsvolumen liegt damit knapp 35 Prozent unter dem langjährigen ... mehr >

immoflash

Bürofläche in Moskau wuchs um 20 Prozent

Die Anzahl der Gewerbeimmobilien in der russischen Hauptstadt hat sich von 2011 auf 2012 um 20 Prozent erhöht. Insgesamt bedeutet das eine Vergrößerung der Bürofläche von 5,3 auf 6,5 Millionen Quadratmetern. Damit wird der Kampf um Mieter um eine Oktave höher und es dürften auf lange Sicht ... mehr >

Die Anzahl der Gewerbeimmobilien in der russischen Hauptstadt hat sich von 2011 auf 2012 um 20 Prozent erhöht. Insgesamt bedeutet das eine Vergrößerung der Bürofläche von 5,3 auf 6,5 Millionen Quadratmetern. Damit wird der Kampf um Mieter um eine Oktave höher ... mehr >

immoflash

Düsseldorf stabil

Der Düsseldorfer Büromarkt erzielt mit 76.000 m² in den ersten drei Monaten einen guten Flächenumsatz, der sich im langjährigen Durchschnitt bewegt und das Ergebnis des ersten Quartals 2013 um knapp 6 Prozent übertrifft. Dies ergibt die Analyse von BNPPRE (BNP Paribas Real Estate). Auch ... mehr >

Der Düsseldorfer Büromarkt erzielt mit 76.000 m² in den ersten drei Monaten einen guten Flächenumsatz, der sich im langjährigen Durchschnitt bewegt und das Ergebnis des ersten Quartals 2013 um knapp 6 Prozent übertrifft. Dies ergibt die Analyse von BNPPRE (BNP ... mehr >

immoflash

Leipzig erholt sich

Mit einem Flächenumsatz von 26.000 m² erzielt der Leipziger Büromarkt den drittbesten Start der vergangenen zehn Jahre. Der schwache Vorjahreswert wird damit um stolze 44 Prozent übertroffen, ebenso wie der langjährige Durchschnitt um gute 19 Prozent. Dies ergibt die Analyse von BNPPRE (BNP ... mehr >

Mit einem Flächenumsatz von 26.000 m² erzielt der Leipziger Büromarkt den drittbesten Start der vergangenen zehn Jahre. Der schwache Vorjahreswert wird damit um stolze 44 Prozent übertroffen, ebenso wie der langjährige Durchschnitt um gute 19 Prozent. Dies ergibt ... mehr >

immoflash

Offene Fonds wieder aktiv

In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres wurden in München nach Angaben von Colliers International gewerbliche Immobilien im Wert von mehr als 1 Milliarde Euro gehandelt. Dies entspricht einem Anstieg im Vorjahresvergleich von mehr als 19 Prozent. Mit 243 Millionen Euro erwarben ... mehr >

In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres wurden in München nach Angaben von Colliers International gewerbliche Immobilien im Wert von mehr als 1 Milliarde Euro gehandelt. Dies entspricht einem Anstieg im Vorjahresvergleich von mehr als 19 Prozent. Mit ... mehr >

immoflash

Heimischer Investmentmarkt boomt

Der österreichische Immobilieninvestmentmarkt ist laut EHL mit einem Transaktionsvolumen von 480 Mio. Euro im ersten Quartal sehr gut in das Jahr 2014 gestartet. Im Vergleich zum sehr schwachen ersten Quartal des Vorjahres, in dem gerade einmal 200 Mio. Euro umgesetzt wurden, konnte das ... mehr >

Der österreichische Immobilieninvestmentmarkt ist laut EHL mit einem Transaktionsvolumen von 480 Mio. Euro im ersten Quartal sehr gut in das Jahr 2014 gestartet. Im Vergleich zum sehr schwachen ersten Quartal des Vorjahres, in dem gerade einmal 200 Mio. Euro ... mehr >

immoflash

Wiener Büromarkt gewinnt weiter an Fahrt

Die sich verbessernde gesamtwirtschaftliche Entwicklung hat auch auf den Wiener Büromarkt positive Auswirkungen. Der Wiener Büromarktbericht von EHL prognostiziert für 2014 einen leichten Anstieg der Nachfrage auf voraussichtlich rund 280.000 m² gegenüber dem Vorjahr. Besonders auffällig ... mehr >

Die sich verbessernde gesamtwirtschaftliche Entwicklung hat auch auf den Wiener Büromarkt positive Auswirkungen. Der Wiener Büromarktbericht von EHL prognostiziert für 2014 einen leichten Anstieg der Nachfrage auf voraussichtlich rund 280.000 m² gegenüber dem ... mehr >

immoflash

Glänzendes Bürojahr erwartet

Rund 695.000 m² Bürofläche wurden an den acht wichtigsten deutschen Bürostandorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München im ersten Quartal 2014 umgesetzt. Damit liegt das Ergebnis gut 16 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreswert. Dies ergibt die Analyse ... mehr >

Rund 695.000 m² Bürofläche wurden an den acht wichtigsten deutschen Bürostandorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München im ersten Quartal 2014 umgesetzt. Damit liegt das Ergebnis gut 16 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreswert. ... mehr >

immoflash

Frankfurt auf gutem Weg

Nach Angabe von Colliers International Frankfurt erreicht der Bürovermietungsmarkt in der Main-Metropole inklusive Eschborn und Offenbach Kaiserlei einen Flächenumsatz von 82.000 m² im ersten Quartal 2014 und damit rund 25 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2013. Die Spitzenmiete ... mehr >

Nach Angabe von Colliers International Frankfurt erreicht der Bürovermietungsmarkt in der Main-Metropole inklusive Eschborn und Offenbach Kaiserlei einen Flächenumsatz von 82.000 m² im ersten Quartal 2014 und damit rund 25 Prozent mehr als in den ersten drei ... mehr >