Meinung 596 Treffer

Immobilien Magazin

clever & smart

Klar doch, alle wollen wir smart sein. Und clever sowieso. Irgendwie geht es auch gar nicht mehr, nicht smart zu sein. Weil smart, das ist das „light“ des vorigen Jahrzehntes. Angefangen hat alles mit „light“-Joghurt und „light“-Limonade. Dann kam die „light“-Wurst, das „light“-Fertiggericht ... mehr >

Klar doch, alle wollen wir smart sein. Und clever sowieso. Irgendwie geht es auch gar nicht mehr, nicht smart zu sein. Weil smart, das ist das „light“ des vorigen Jahrzehntes. Angefangen hat alles mit „light“-Joghurt und „light“-Limonade. Dann kam die „light“-Wurst, ... mehr >

Immobilien Magazin

Teil Acht: Geglückte Kundenbeziehungen und was noch?

In meinem letzten Text bin auf Eigenschaften eingegangen, die meiner Meinung nach einen guten MaklerIn auszeichnen. Ich hab noch weiter darüber nachgedacht: Intelligenz, Fleiß, einfühlsame Aufmerksamkeit, Einstellen auf das Gegenüber, Innovation, Ehrgeiz und Zuverlässigkeit etc. gehören ... mehr >

In meinem letzten Text bin auf Eigenschaften eingegangen, die meiner Meinung nach einen guten MaklerIn auszeichnen. Ich hab noch weiter darüber nachgedacht: Intelligenz, Fleiß, einfühlsame Aufmerksamkeit, Einstellen auf das Gegenüber, Innovation, Ehrgeiz und ... mehr >

Immobilien Magazin

Was soll das heißen?

Viel verwendet – wenig definiert. Was bedeutet eigentlich „smart“? Wir haben uns auf die Suche nach einer Definition gemacht. Smartphones, Smart Living, Smart Cities. Smart mit vier Rädern. Smarties? Tatsache ist, dass unsere Gesellschaft immer „smarter“ wird. Zumindest bekommen immer mehr Konzepte, Produkte, Ideen diesen Beinamen aufgedrückt. ... mehr >

Viel verwendet – wenig definiert. Was bedeutet eigentlich „smart“? Wir haben uns auf die Suche nach ... mehr >

Dieter Wasserburger
Leiter Konzern-Expansion / Immobilien, REWE International
Immobilien Magazin

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf

Was tut man, wenn man im Wettkampf so richtig einen auf den Deckel bekommen hat? Nein, man trainiert nicht so weiter, wie man es bislang gemacht hat, nein, man bestraft den Körper nicht, weil er nicht so funktioniert, wie man es sich vorgestellt hat. Vielleicht sollte man es wie Abraham ... mehr >

Was tut man, wenn man im Wettkampf so richtig einen auf den Deckel bekommen hat? Nein, man trainiert nicht so weiter, wie man es bislang gemacht hat, nein, man bestraft den Körper nicht, weil er nicht so funktioniert, wie man es sich vorgestellt hat. Vielleicht ... mehr >

Immobilien Magazin

Das Unnötige zuerst

Etwas soll nicht vergessen werden? Na dann schreiben Sie doch „das brauchen Sie sich nicht zu merken“ drauf. Manchmal ist es ganz einfach, Menschen dazu zu bewegen, das zu denken, was sie denken sollen. Darf ich es Ihnen beweisen? Denken Sie bitte jetzt nicht an einen rosa Elefanten. Und ... mehr >

Etwas soll nicht vergessen werden? Na dann schreiben Sie doch „das brauchen Sie sich nicht zu merken“ drauf. Manchmal ist es ganz einfach, Menschen dazu zu bewegen, das zu denken, was sie denken sollen. Darf ich es Ihnen beweisen? Denken Sie bitte jetzt nicht ... mehr >

immoflash

Wenig Selbstsicherheit

Ein Paradoxon: Wenn es um das eigene Unternehmen geht, strotzt die Immobiienbranche zu allermeist nur so vor Selbstvertrauen. Wenn es um die gesamte Branche geht, ist das freilich nicht ganz so. Eine Studie wie in Deutschland, welche die enorme Bedeutung der Immobilienbranche für die gesamte ... mehr >

Ein Paradoxon: Wenn es um das eigene Unternehmen geht, strotzt die Immobiienbranche zu allermeist nur so vor Selbstvertrauen. Wenn es um die gesamte Branche geht, ist das freilich nicht ganz so. Eine Studie wie in Deutschland, welche die enorme Bedeutung der ... mehr >

immoflash

Neuer Streit ums Maklerrecht

Die Deutschen sind sind den Österreichern ja da und dort immer mal einen Schritt voraus, das war bei der Bundestags-/Nationalratswahl so, das scheint sich bei der Regierungsbildung aus derzeitiger Sicht abzuzeichnen – und bei der Neuentflammung der Diskussion rund um’s Maklerrecht auch. ... mehr >

Die Deutschen sind sind den Österreichern ja da und dort immer mal einen Schritt voraus, das war bei der Bundestags-/Nationalratswahl so, das scheint sich bei der Regierungsbildung aus derzeitiger Sicht abzuzeichnen – und bei der Neuentflammung der Diskussion ... mehr >

Immobilien Magazin

Fragen Sie den Hausmeister

Ende der Vergesslichkeit: Langsam erinnern wir uns wieder an Dinge, die wir im Urlaub vergessen haben – wie zum Beispiel Codes und Passwörter, die wir in den Ferien nicht benutzten. Sie stehen vor einem Bankomat und probieren, den richtigen Code einzugeben, ist aber drei Mal falsch – kennen ... mehr >

Ende der Vergesslichkeit: Langsam erinnern wir uns wieder an Dinge, die wir im Urlaub vergessen haben – wie zum Beispiel Codes und Passwörter, die wir in den Ferien nicht benutzten. Sie stehen vor einem Bankomat und probieren, den richtigen Code einzugeben, ... mehr >

Immobilien Magazin

Fragen Sie den Hausmeister

Alle fünf Jahre melden sich die Politiker mit Wahlversprechen aller Art. Wir kennen das ja. Aber wer glaubt noch daran, dass solche Versprechen je eingehalten werden? Da versprechen die Einen „Arbeit“ und die Anderen „Zukunft“, da wird die „Nächstenliebe“ strapaziert und uns erklärt, wem ... mehr >

Alle fünf Jahre melden sich die Politiker mit Wahlversprechen aller Art. Wir kennen das ja. Aber wer glaubt noch daran, dass solche Versprechen je eingehalten werden? Da versprechen die Einen „Arbeit“ und die Anderen „Zukunft“, da wird die „Nächstenliebe“ strapaziert ... mehr >

immoflash

Auf zur EXPO Real

Heute, Montag, beginnt die wichtigste Immobilienmesse für den deutschsprachigen Raum. Seit dem unrühmlichen Hinwegscheiden der Real Vienna ist die Expo Real in München ja auch so etwas wie die Heimmesse der Österreicher. Wer etwas auf sich hält in der Branche ist dort. Vielleicht weniger, ... mehr >

Heute, Montag, beginnt die wichtigste Immobilienmesse für den deutschsprachigen Raum. Seit dem unrühmlichen Hinwegscheiden der Real Vienna ist die Expo Real in München ja auch so etwas wie die Heimmesse der Österreicher. Wer etwas auf sich hält in der Branche ... mehr >