Mietrecht 51 Treffer

Immobilien Magazin

Neues Mietrecht

Und weiter geht es mit dem Projekt „Lösung von der Erbsünde“ – konkret mit der dringend notwendigen Erneuerung des Mietrechts. Die wichtigsten Punkte eines neuen Mietrechts: 1. In bestehende Mietverträge wird nicht eingegriffen. 2. Eine Wohnung besteht aus zum Wohnen gewidmeten Räumlichkeiten ... mehr >

Und weiter geht es mit dem Projekt „Lösung von der Erbsünde“ – konkret mit der dringend notwendigen Erneuerung des Mietrechts. Die wichtigsten Punkte eines neuen Mietrechts: 1. In bestehende Mietverträge wird nicht eingegriffen. 2. Eine Wohnung besteht ... mehr >

immoflash

Wahlkampf-Zugpferd Wohnen

Derzeit scheine kein Wahlkampf möglich zu sein, ohne das Wohnthema in populistischer Manier vor den Wahlkampf-Karren zu spannen, beschwert sich der ÖVI in einer Aussendung. Auch die Interessensvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hätten sich ausgerechnet auf dieses Thema eingeschossen. ... mehr >

Derzeit scheine kein Wahlkampf möglich zu sein, ohne das Wohnthema in populistischer Manier vor den Wahlkampf-Karren zu spannen, beschwert sich der ÖVI in einer Aussendung. Auch die Interessensvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hätten sich ausgerechnet ... mehr >

Immobilien Magazin

Mietrecht

Die Erbsünde entfaltet ihre verderbliche Wirkung. Der Niedergang eines Sektors der Wirtschaft führt zu den typischen Resultaten staatlicher Wirtschaftsführung oder andauernder staatlicher Eingriffe: Am Schluss steht die Verarmung (wie sie im gesamten ehemaligen Bereich der Staatswirtschaft ... mehr >

Die Erbsünde entfaltet ihre verderbliche Wirkung. Der Niedergang eines Sektors der Wirtschaft führt zu den typischen Resultaten staatlicher Wirtschaftsführung oder andauernder staatlicher Eingriffe: Am Schluss steht die Verarmung (wie sie im gesamten ehemaligen ... mehr >

Immobilien Magazin

Immobilienjahr 2014

Leistbarkeit des Wohnens, rechtliche Verwirrungen und beachtenswerte Großprojekte waren die Themen 2013 – und sind sie heuer auch noch. Ein Blick zurück und nach vorn. Die Welt dreht sich immer schneller. Das war der Eindruck, den ÖRAG-Vorstand Johannes Endl vom Jahr 2013 (und nicht nur von diesem) hatte: „Entscheidungen, Rückmeldungen, ... mehr >

Leistbarkeit des Wohnens, rechtliche Verwirrungen und beachtenswerte Großprojekte waren die Themen ... mehr >

Hans Jörg Ulreich
immoflash

ÖVI Neujahrsempfang 2013

Bereits zum dritten Mal treffen sich am 9. Jänner die 12 freiwilligen Verbände und Vereinigungen der österreichischen Immobilienwirtschaft zum Neujahrsempfang. Dieses Jahr fand die Veranstaltung im Novomatic Forum statt. “Ich denke, das ist fast schon eine liebgewonnene Tradition, dass die Immobilienwirtschaft am Jahresbeginn zusammentrifft, ... mehr >

Bereits zum dritten Mal treffen sich am 9. Jänner die 12 freiwilligen Verbände und Vereinigungen der ... mehr >

Video
immoflash

"Vermieten muss leistbar sein"

Beim Thema Mietrecht lässt der ÖVI nicht locker und stellt seine Jahresauftaktaktivitäten ganz unter dieses Zeichen. Eine Modernisierung des Mietrechts könne sich nicht nur auf eine Vereinfachung beschränken, sie werde sich auch daran messen lassen müssen, inwieweit die Ungleichheiten des ... mehr >

Beim Thema Mietrecht lässt der ÖVI nicht locker und stellt seine Jahresauftaktaktivitäten ganz unter dieses Zeichen. Eine Modernisierung des Mietrechts könne sich nicht nur auf eine Vereinfachung beschränken, sie werde sich auch daran messen lassen müssen, inwieweit ... mehr >

immoflash

Immopreise am Gipfel

„Was die Preisanstiege der Wohnimmobilien betrifft, haben wir 2013 die Spitze erreicht. Das Niveau bleibt sicher auch 2014 hoch, aber die Preiskurve flacht ab“, ist sich Judith Kössner, Leiterin des Immobilien-Geschäfts von willhaben.at, sicher. Die heimischen Wohnimmobilien sind weiterhin ... mehr >

„Was die Preisanstiege der Wohnimmobilien betrifft, haben wir 2013 die Spitze erreicht. Das Niveau bleibt sicher auch 2014 hoch, aber die Preiskurve flacht ab“, ist sich Judith Kössner, Leiterin des Immobilien-Geschäfts von willhaben.at, sicher. Die heimischen ... mehr >

immoflash

Nicht nachlassen

Seit vor zwei Wochen am Real Estate Circle sowohl die grüne wie auch der freitliche Wohnbausprecher mit der Aussage aufhorchen hatten lassen, dass der überbordende Mieterschutz in Altbauten sozial eigentlich unverträglich sind (weil sie den jungen, schlechter verdienenden Einsteigern den ... mehr >

Seit vor zwei Wochen am Real Estate Circle sowohl die grüne wie auch der freitliche Wohnbausprecher mit der Aussage aufhorchen hatten lassen, dass der überbordende Mieterschutz in Altbauten sozial eigentlich unverträglich sind (weil sie den jungen, schlechter ... mehr >

immoflash

ÖVI fordert neues Wohnrecht

Noch sind die Regierungsverhandlungen nicht abgeschlossen: „Die nächste Bundesregierung sollte aber den Auftakt geben zu einer gänzlichen Neuordnung des Wohnrechts“, artikuliert Udo Weinberger, Präsident des ÖVI, die Stimme der Immobilienwirtschaft und fordert eine wohlüberlegte grundlegende ... mehr >

Noch sind die Regierungsverhandlungen nicht abgeschlossen: „Die nächste Bundesregierung sollte aber den Auftakt geben zu einer gänzlichen Neuordnung des Wohnrechts“, artikuliert Udo Weinberger, Präsident des ÖVI, die Stimme der Immobilienwirtschaft und fordert ... mehr >

immoflash

Big Bang beim Mietrecht

Wenn es sich dabei um mehr als nur ein zielgruppengerechtes Lippenbekenntnis gehandelt haben sollte, wäre das eine kleine Sensation. Sowohl die Wohnsprecherin der Grünen, Gabriela Moser, wie auch deren freiheitliches Pendant Gerhard Deimek waren sich vor 150 Geschäftsführern und Experten ... mehr >

Wenn es sich dabei um mehr als nur ein zielgruppengerechtes Lippenbekenntnis gehandelt haben sollte, wäre das eine kleine Sensation. Sowohl die Wohnsprecherin der Grünen, Gabriela Moser, wie auch deren freiheitliches Pendant Gerhard Deimek waren sich vor 150 ... mehr >