REMAX 55 Treffer

immoflash

Luxus garantiert nicht den Wert

Die Nachfrage an luxuriösen Immobilien ist trotz des hohen Preisniveaus nach wie vor ungebrochen und Käufer sind bereit dafür tief in die Tasche zu greifen. Dennoch gibt es auch im Luxussegment Immobilien, deren Besitz reiner Luxus ist. „Luxusimmobilien haben grundsätzlich eine exquisite ... mehr >

Die Nachfrage an luxuriösen Immobilien ist trotz des hohen Preisniveaus nach wie vor ungebrochen und Käufer sind bereit dafür tief in die Tasche zu greifen. Dennoch gibt es auch im Luxussegment Immobilien, deren Besitz reiner Luxus ist. „Luxusimmobilien haben ... mehr >

Immobilien Magazin

Verlockung Franchise

Wer als Makler nicht alleine in den Wettbewerb um Klienten ziehen will, kann unter das Dach einer der Franchise-Anbieter schlüpfen – das alleine aber ist kein Garant für Erfolg. Ein Hauptargument der Franchise-Befürworter: Franchise-Gründer scheitern in der Regel seltener als Gründer, die sich mit ihrem eigenen Konzept selbstständig machen. ... mehr >

Wer als Makler nicht alleine in den Wettbewerb um Klienten ziehen will, kann unter das Dach einer ... mehr >

Wer bei Engel & Völkers einsteigen will, muss mit einmaligen Kosten von bis zu 200.000 Euro rechnen.
immoflash

RE/MAX goes creditnet.at

Die Kooperation zwischen creditnet.at und RE/MAX Immobilien ist bereits angelaufen und wird von velen Kaufinteressenten schon genutzt. Unter dem Menüpunkt „Finanzierung“ wird man von der RE/MAX - Website auf creditnet.at verlinkt. Hat der Kunde auf der Website von RE/MAX sein Wunschobjekt ... mehr >

Die Kooperation zwischen creditnet.at und RE/MAX Immobilien ist bereits angelaufen und wird von velen Kaufinteressenten schon genutzt. Unter dem Menüpunkt „Finanzierung“ wird man von der RE/MAX - Website auf creditnet.at verlinkt. Hat der Kunde auf der Website ... mehr >

immoflash

Immomarkt auf Vorkrisenniveau

Die Österreicher investieren im 1. Halbjahr nur mehr 7,2 Milliarden Euro in Immobilien, das entspricht einem Minus von -10,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei den Immobilien-Verbücherungen ging das Volumen sogar um -13,7 % auf 37.300 zurück, alleine bei Eigentumswohnungen war es ... mehr >

Die Österreicher investieren im 1. Halbjahr nur mehr 7,2 Milliarden Euro in Immobilien, das entspricht einem Minus von -10,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei den Immobilien-Verbücherungen ging das Volumen sogar um -13,7 % auf 37.300 zurück, alleine ... mehr >

Immobilien Magazin

„Ohne geht’s nicht.“

Netzwerke, Networking, das sind die Stichworte in der heutigen Geschäftswelt. Davon ist auch die Immobilien­branche und insbesondere der Maklerberuf nicht ausgenommen. Kann man als Makler heutzutage überhaupt noch ohne Netz(werk) am Markt bestehen? Das haben wir Persönlichkeiten der österreichischen Immobilienbranche gefragt, nicht ... mehr >

Netzwerke, Networking, das sind die Stichworte in der heutigen Geschäftswelt. Davon ist auch die Immobilien­branche ... mehr >

Max Huber