Immobilien Magazin

10 Jahre PPP Praxis – was wäre heute anders?

Das umstrittene Erfolgsmodell Public Private Partnership (PPP) ist nun seit mehr als einem Jahrzehnt maßgebliche Grundlage für die Gestaltung unsers kommunalen Lebensraumes.

Autor: Barbara Bartosek

Die Vergabe von öffentlichen Aufträgen – egal auf welcher rechtlichen Grundlage – bietet seit jeher eine gute Angriffsfläche für Kritiker und Zweitplatzierte. Nun stellt sich aber die Frage, wo wir heute stünden, wenn die letzten Jahre ausschließlich auf die traditionelle Sachvermögensbildung durch die öffentliche Hand „gebaut“ worden wäre. Dazu haben wir beide Seiten befragt – Rainer Holzer, Leiter der Abteilung für Immobilien der Wirtschaftsagentur Wien, und Claus Stadler, Geschäftsführer STRAUSS & PARTNER Development GmbH.

Geschaffen, damit geschaffen werden kann

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.