immoflash

6. Bauherren-Forum

Kongress „Bestand hat Zukunft“ am 29. Oktober

Autor: Gerhard Rodler

Mehr als 30 Bauherren und Branchenvertreter nahmen an dem sechsten Bauherren Forum der IG Lebenszyklus Hochbau im Wirtschaftspark Breitensee teil. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe werden Beispielprojekte vor dem Hintergrund einer zukunfts- und lebenszyklusorientierten Planung, Errichtung, Finanzierung und Bewirtschaftung diskutiert. Damit spricht die IG Lebenszyklus Hochbau, Österreichs Plattform für innovative Kooperations- und Beschaffungsmodelle, Bauherren aus dem öffentlichen Bereich sowie aus privaten Unternehmen an.

Als Beispielprojekt diente der Wirtschaftspark Breitensee selbst: Der ehemalige Gewerbehof in der Goldschlagstraße im 14. Bezirk wurde 2012 revitalisiert und durch einen Neubautrakt erweitert. Am 29. Oktober 2014 wird der Julius Raab Saal der Wirtschaftskammer Österreich in Wien zum Forum für den Austausch zwischen Bauherren und Branchenvertretern. Im Rahmen des vierten Kongresses der IG Lebenszyklus Hochbau erwarten die Teilnehmer Vorträge und Inhalte rund um das diesjährige Schwerpunktthema „Revitalisierung – Sanieren mit Weitblick“ – also eine Umgestaltung im Sinne einer zeitgemäßen Nutzung mit Blick auf den gesamten Gebäudelebenszyklus.