immoflash

6B47 als einheitliche Dachmarke

Für Österreich, Deutschland und Polen

Autor: Linda Kappel

Nach der vollständigen Übernahme der deutschen PDI Property Development Investors GmbH im November 2015 durch die österreichische 6B47 Real Estate Investors AG agiert die Gruppe künftig an allen Standorten unter der einheitlichen Marke 6B47. Die Entscheidung hin zur internationalen 6B47-Dachmarke sei Teil einer einheitlichen Strategie für Österreich, Deutschland und Polen, so das Unternehmen, die zentralen Aufgaben würden gleichzeitig in Österreich gebündelt und von dort aus gesteuert.

Am deutschen Markt firmiert der aufstrebende Immobilienentwickler nun unter der Marke 6B47 Germany und heißt künftig 6B47 Germany GmbH. Mit der Übernahme der PDI-Gruppe und einem Projektvolumen von über 350 Millionen Euro konnte das 6B47-Gesamtprojektvolumen im vergangenen Jahr auf über eine Milliarde Euro gesteigert werden.

6B47 Germany entwickelt derzeit Projekte in Frankfurt, Düsseldorf, Ingolstadt und Wuppertal. Das Deutschland-Highlight des vergangenen Jahres war ein Big Deal in Frankfurt, bei dem gleich vier Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 250 Millionen Euro verkauft werden konnten.

Der deutsche Markt weist laut 6B47-Vorstandsvorsitzendem Peter Ulm noch ausreichend Potenzial auf. 6B47 Germany-CEO Kai-Uwe Ludwig sieht eine Herausforderung in den „stetig steigenden Grundstückspreisen an den bundesweiten A- und B-Standorten“.