immoflash

6B47 Germany erweitert Management

Karriere zum Tag: Marcus Müller neu in Geschäftsführung

Autor: Charles Steiner

Die Geschäftsführung der 6B47 Germany wird erweitert. Nachdem bereits im Vorjahr CEO Kai-Uwe Ludwig in den Vorstand der österreichischen Muttergesellschaft aufgerückt ist (immoflash berichtete damals), erfährt auch die deutsche Gesellschaft Neuzugänge. Ab morgen steigt Marcus Müller in die Unternehmensleitung der 6B47 Germany ein und wird gemeinsam mit Ludwig und CFO Anton T. Schöpkens die Geschäftsführung bilden. Parallel hierzu wurde die Leiterin des Berliner Büros, Patricia Seiler-Kulessa, zur Prokuristin bestellt und übernimmt zusätzlich die Leitung der kaufmännischen Projektentwicklung bei 6B47 Germany.

Müller stößt von der Münchner ABG Projektentwicklungsgesellschaft zu 6B47 Germany. Zuvor war er sieben Jahre für die Strabag Real Estate tätig und hat dort als Prokurist die Niederlassung München aufgebaut und geleitet. Seiler-Kulessa leitet seit Frühjahr 2018 das Berliner Büro von 6B47 Germany und zeichnete dort für die Landmark-Projekte Lite Berlin und Kleine Eiswerder Straße verantwortlich. Sie ist gelernte Diplom-Bauingenieurin sowie Immobilienfachwirtin (IHK) und arbeitete zuvor unter anderem für Viterra Gewerbeimmobilien, die Bauplanung Stoessel sowie als stellvertretende Niederlassungsleiterin bei Bayerische Hausbau.

Kai-Uwe Ludwig: „Wir sind hocherfreut, dass wir bei unserer Suche nach Verstärkung mit Marcus Müller ins Gespräch gekommen sind. Mit ihm haben wir einen profilierten und marktbekannten Manager von uns überzeugen können, der neben fundiertem Fachwissen auch ausgezeichnete Führungsqualitäten mitbringt. Mit Patricia Seiler-Kulessa ist zudem eine interne Besetzung für die vakante Leitungsposition bei der kaufmännischen Projektentwicklung gefunden worden. Ihr reicher Erfahrungsschatz und ihre detaillierte Kenntnis der internen Prozesse kommt jetzt der gesamten 6B47 Germany zugute.“

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!