immoflash

A-Städte erholen sich wieder

Deutsche Retail-Vermietungen steigen wieder leicht an

Autor: Charles Steiner

Auch wenn die Infektionszahlen aktuell in ganz Europa dramatisch steigen und sich alle gegen einen zweiten Lockdown stemmen: Gerade in den deutschen A-Städten scheint sich bei den Retail-Vermietungen wieder eine leichte Erholung einzustellen. Nach einer Analyse von BNP Paribas Real Estate hätten mit Galeria Karstadt Kaufhof, SiNN und Esprit mehrere namhafte Retailer ihr Schutzschirmverfahren beenden können. BNP Paribas schließt daraus, dass viele Akteure nicht den Glauben an den stationären Handel und die Top-A-Städte verloren haben. Wenngleich sich der stationäre Handel natürlich neu erfinden muss.

Jedenfalls spricht BNP Paribas Real Estate von erfreulichen Vermietungszahlen, vor allem zwischen Juli und Oktober: “Insgesamt konnten in dieser Zeitspanne 6 Prozent mehr Vermietungen und Eröffnungen registriert werden als im dritten Quartal 2019. Dass seit Jahresbeginn 60 Prozent des Flächenumsatzes auf Shopgrößen über 500 m² entfallen, ist zudem als ein Indiz dafür zu werten, dass das gestiegene Angebot zwar Risiken der zeitnahen Nachvermietung auf Eigentümerseite birgt, aber auch Chancen für Retailer mit sich bringt, die zuvor nicht das passende Ladenlayout für das eigene Geschäft gefunden haben", so Christopher Wunderlich, Head of Retail Advisory bei BNP Paribas Real Estate.

Nichts desto trotz sind die Auswirkungen der Pandemie enorm gewesen, schränkt Wunderlich ein: Immerhin seien in der Gesamtbetrachtung der ersten drei Quartale die Abschlüsse in den deutschen Shopping-Metropolen um 21 Prozent zurückgegangen sind. Noch deutlicher werde der Einfluss des Lockdowns und der nachgeschalteten notwendigen Abstands- und Hygiene-Maßnahmen auf den Vermietungsmarkt allerdings im bundesweiten Kontext, wo sowohl die Vermietungszahlen als auch das Volumen um rund 40 Prozent im Vorjahresvergleich gesunken sind. Der Weg zurück zur Normalität scheint also lang und mühsam und könnte durch das aktuelle Pandemiegeschehen noch einmal einen Rückschlag erfahren.