immoflash

Abschied zum Tag: AR-Chef geht

BNP Paribas Real Estate-Gründer Zivkovic geht

Autor: Gerhard Rodler

Für manche ein überraschend schneller Abschied: „Nach 42 Jahren bei der BNP Paribas Real Estate Gruppe, davon zwei Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender, lege ich meine Funktionen in der Unternehmensführung nieder. Das Team um den Vorstandsvorsitzenden Thierry Laroue-Pont ist bestens aufgestellt, um die Zielsetzungen des Unternehmens zu erfüllen. Fortan möchte ich mich voll und ganz meinen beruflichen Zielen als CEO bei Woodeum widmen, einer Entwicklungsgesellschaft im Bereich Kreuzlagenholz (KLH) und Massivholzkonstruktion“, sagt Philippe Zivkovic. Er setzt seine Beratertätigkeit als Senior Advisor von Jacques d'Estais, dem stellvertretenden Geschäftsführer von BNP Paribas und neuem Aufsichtsratsvorsitzenden von BNP Paribas Real Estate, sowie von Thierry Laroue-Pont fort.

Seine gesamte berufliche Laufbahn verbrachte Philippe Zivkovic bei der 100-prozentigen Immobilientochter von BNP Paribas. Als Gründer von BNP Paribas Real Estate, mit 3.800 Mitarbeitern, sechs Geschäftsbereichen und Bürostandorten in 16 Ländern vertreten, machte er das Unternehmen zu einem der führenden Real-Estate-Gesellschaften in Europa.