immoflash

Alles Walzer in der Hofburg ...

... eins, zwei, drei ... eins, zwei, drei ...

Autor: Daniel Resch

Der Immobilienball zählt zu einem der Höhepunkte in der Wiener Ballsaison, bereits zum neunten Mal findet der klassische Ball in den imposanten Räumlichkeiten der Wiener Hofburg statt. Deshalb trifft sich am 23. Jänner 2014 ab 20:00 Uhr das „Who is Who“ der Immobilienwirtschaft. Die feierliche Eröffnung wird von der Tanzschule Elmayer in Begleitung von Frédéric Chopin, Johann Strauss Vater und Carl Michael Ziehrer vorgenommen.

Der klassische Rahmen des Balles lädt zum Netzwerken und Kennenlernen abseits des, doch eher sterilen, Geschäftsalltags ein, aber es darf auch gefeiert werden - mit gutem Grund - denn dem Veranstalter ist es auch heuer wieder gelungen einen internationalen Top-Act für die Mitternachtseinlage zu gewinnen, die Kultband SNAP wird mit ihren Hits wie „Rhythm is a Dancer“ oder „The Power“ die Gäste auf eine Reise in die 90er Jahre entführen.

Natürlich benötigt eine solche Veranstaltung einiges an Vorbereitungen, diese laufen auf Hochtouren und versprechen in einen unvergesslichen Abend zu gipfeln. Es ist ratsam Ballkarten und Tische, aufgrund der großen Nachfrage, bereits vor den Weihnachtsfeiertagen zu bestellen. Vielleicht freut sich auch einer Ihrer Liebsten über eine Ballkarte unter dem Weihnachtsbaum.