immoflash

Alpenland stellt Führung neu auf

Karriere zum Tag: Jürgen Putz neu im Vorstand

Autor: Charles Steiner

Im Rahmen der ordentlichen Delegiertenversammlung hat die Alpenland ihr Führungsgremium neu ausgerichtet. So zieht Jürgen Putz als neues geschäftsführendes Mitglied in den Vorstand ein und wird mit Isabella Stickler, die zusätzlich zur Obfrau-Stellvertreterin gewählt wurde, die operativen Geschicke des Gemeinnützigen Bauträgers leiten. Die bisherigen Vorstandmitglieder Margret Funk sowie Obmann-Stellvertreter Alfred Janecek wurden von den Delegierten in den Alpenland-Aufsichtsrat gewählt. Es ergibt sich dadurch eine Reduktion der Vorstandsmitgliederzahl.

Jürgen Putz begann seine Karriere bei Alpenland im Jahr 2009 als Controller und war maßgeblich an der Entwicklung und operativen Implementierung von SAP in allen Unternehmensbereichen beteiligt. Danach übernahm er 2015 die Bereichsleitung Finanz- und Rechnungswesen. 2016 wurde er zum Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Terra bestellt. "Jürgen Putz ist schon seit Jahren ein wesentlicher Akteur bei der Neuausrichtung und Neustrukturierung des Unternehmens. Er wird dazu beitragen, dass Alpenland innovativ und auf solidem wirtschaftlichem Fundament in die Zukunft geht", so Obmann Norbert Steiner in einer Stellungnahme.