immoflash

Assetklasse Immobilienball

Wie der Ball Europa vereint

Autor: Dietlind Kendler

Redaktion: Dietlind Kendler Kamera: Axel Wolf Bierbaum

Als exklusives Rahmenprogramm für ein Meeting der besonderen Art, trug der Wiener Immobilienball zu einer wesentlichen organisatorischen Entscheidung der beiden europäischen Vereine CEPI und CEI bei. Denn nun steht es fest, die Vereine, die die europäische Immobilienwirtschaft vertreten, vereinigen sich. Am 6. März werden die Verträge in Brüssel unterzeichnet. Bereits zum zweiten Mal lud Margret Funk, Vertreterin von CEPI Austria, die Repräsentanten der Vereine zum Immobilienball ein und die Gäste sind vom Flair des Balls jedes Mal begeistert.

Der Verschmelzungsprozess von CEPI und CEI wurde bereits vor fünf Jahren eingeleitet, mit der Zielvorstellung, dass „wir in Europa mit einer Stimme auftreten“, so Jens Ulrich Kießling, Übergangspräsident CEPI-CEI. „Ich bin glücklich, dass wir das insbesondere mit der Unterstützung der Österreicher jetzt zu Stande gebracht haben“, erklärt er weiter. Welche Rolle der Ball dabei gespielt hat erfahren Sie in unserem 3. Teil Immobilienball in Bildern.