immoflash

Atrium verkauft

In Tschechien knapp 70 Millionen erlöst

Autor: Gerhard Rodler

Die auf Shoppingcenter und Einzelhandelsimmobilien in Osteuropa spezialisierte börsennotierte Atrium (Ex-Meinl European Land) hat in Tschechien 72 Einzelhandelsimmobilien verkauft. Das Immobilienpaket ging für umgerechnet rund 69 Mio. Euro an einen von Peakside Capital Advisors gemanagten Privatfonds.

Das gab die gewohnt öffentlichkeitsscheue Atrium in einer Pflichtveröffentlichung jetzt bekannt.