immoflash

Attensam wächst

Zweistellige Umsatzsteigerung in den Bundesländern

Autor: Gerhard Rodler

Die Hausbetreuung Attensam schloss das Geschäftsjahr 2014/15 am 30. 6. 2015 mit einem Umsatzwachstum von sechs Prozent ab: Der Gesamtumsatz des Unternehmens liegt österreichweit damit bei über 51 Millionen Euro. In den Bundesländern lagen die Umsatzsteigerungen sogar bei 10 Prozent, teilt das Unternehmen mit.

Attensam beschäftigte im vergangenen Geschäftsjahr 1034 Mitarbeiter - und zwar ohne Personal für den Winterservice. Der Hausbetreuer verfügt über eine Einsatzfahrzeugflotte von derzeit bereits 810 Fahrzeugen, die zu einem der größten und modernsten Fuhrparks Österreichs zählt.

Mittlerweile agiert der Marktführer in Sachen Hausbetreuung und Winterservice von 18 Standorten in Österreich aus. Am 1. Oktober kommt noch ein weiterer Standort in der Seestadt Aspern/Wien hinzu. Rund zwei Drittel der Umsätze entfallen derzeit noch auf Wien und die angrenzenden Gemeinden. Als größtes Wachstumsfeld wird aber allgemein der Markt in den Bundesländern angesehen, wo es ja zuletzt auch die größten Wachstumsraten gegeben hatte.