immoflash

Attensam wächst im Westen

Erwartet doppeltes Ergebnis

Autor: Charles Steiner

Der Hausbetreuer Attensam baut seine Marktpräsenz in Westösterreich sukzessive auf. Vor zehn Jahren in dem Gebiet gestartet, verweise man in einer heutigen Mitteilung auf einem Jahresumsatz von rund 2,9 Millionen Euro. Dieses Ergebnis soll heuer sogar verdoppelt werden, das Team sei auf 150 Mitarbeiter vor Ort aufgestockt worden.

Oliver Attensam, Geschäftsführer der Attensam Unternehmensgruppe sieht anlässlich des 10. Jubiläums des West-Geschäfts die Bundesländer Tirol und Vorarlberg als die am schnellsten wachsenden Regionen innerhalb des Unternehmens: "Das ist sehr bemerkenswert und dem unermüdlichen Einsatz des regionalen Teams zu verdanken." Zu deren wichtigsten Geschäftsbereichen zählen laut eigenen Angaben das Winterservice und die Hausbetreuung, aber ebenso die Bürobetreuung und die Haustechnik. Zu den Kunden zählen hauptsächlich Hausverwaltungen, aber auch Gewerbebetriebe und die öffentliche Hand. Tirol & Voralberg-Geschäftsführer Gernot Spuller zieht Bilanz: "Vor zehn Jahren war der Name Attensam in Tirol und Vorarlberg kaum jemandem ein Begriff - heute sind wir fest im Gedächtnis verankert, wenn es um Reinigung und Facility Management geht. Unsere Erfolgsgeschichte soll weitergeschrieben werden - durch große Neuaufträge bin ich sehr zuversichtlich, dass uns das gelingen wird."