immoflash

Attensam wächst weiter

Expansion in Bundesländern geht weiter

Autor: Gerhard Rodler

Österreichs größter Anbieter für Hausbetreuung und Winterservice Attensam hat ein gutes Jahr hinter sich. Das familiengeführte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Umsatz von über 48 Millionen Euro und damit ein Plus von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Davon fallen derzeit rund drei Viertel der Umsätze auf die Region Wien und angrenzende Gemeinden.

„Wir sind dabei, dieses Ungleichgewicht innerhalb von Österreich zugunsten unserer Standorte außerhalb Wiens zu verändern“, so Oliver Attensam. Attensam ist abseits der Bundeshauptstadt und der angrenzenden Gemeinden auf Expansionskurs – was sich aktuell in einer signifikaten Umsatzsteigerung der Niederlassungen in den Bundesländern von 26,8 Prozent Steigerung gegenüber dem Vorjahr niederschlägt – allen voran in Kärnten, Salzburg und Niederösterreich. Grund dafür ist die wachsende Nachfrage durch Wohnungs- und Hauseigentümer nach qualitativ hochwertiger Hausbetreuung. Daher wird auch in den kommenden Tagen eine neue Repräsentanz in Villach eröffnet, die bisher 16. in ganz Österreich. Aktuell beschäftigt Attensam österreichweit über 980 Mitarbeiter und verfügt mit 735 Einsatzfahrzeugen über einen der größten und auch modernsten Fuhrparks Österreichs. Attensam betreut 14.310 Liegenschaften: 66 Prozent entfallen auf Hausverwaltungen, 19 Prozent auf Firmenkunden, 8 Prozent auf öffentliche Auftraggeber und 7 Prozent auf Privatkunden.