immoflash

Austria Campus ausverkauft

Letzter Bauteil von BVK erworben

Autor: Charles Steiner

Das Signa-Großprojekt Austria Campus nahe des Praterstern ist jetzt vollständig verwertet worden: Wie die Signa bekannt gab, ist nun der letzte Bauteil „Campus 3“ ebenfalls an die Universal Investment für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) verkauft worden. Diese hatte bereits im Sommer dieses Jahres den Bauteil 2 angekauft (immoflash berichtete). Der Campus 3 umfasst 38.000 m² Mietfläche, ist laut Signa zur Hälfte vermietet und verweist auf Ankermieter wie Novartis, Sandoz, Dimension Data, CRIF und Geizhals. Über den Kaufpreis sind keinerlei Angaben gemacht worden.

Der erste Bauteil ist bereits 2017 im Rahmen eines Forward-Deal um eine halbe Milliarde an die PGIM Real Estate gedreht worden.