immoflash

Award zum Tag: Buwog nominiert

BUWOG bereits bei der ersten Bewerbung in der Endrunde

Autor: Gerhard Rodler

Die BUWOG AG hat den Sprung in die Finalrunde für die Vergabe des „Immobilienmanager Award“, des renommiertesten deutschen Immobilienpreises, geschafft. Das Unternehmen ist damit einer von drei Kandidaten in der Hauptkategorie „Management“.

Nominiert wurde die BUWOG für ihre Managementleistungen rund um den Spin-Off von der früheren Muttergesellschaft IMMOFINANZ AG und den nachfolgenden Börsengang sowie für den Kauf des DGAG-Portfolios mit 18.000 Bestandseinheiten in Nordwestdeutschland und der Integration der Management-Plattform der DGAG mit 300 Mitarbeitern. Das Unternehmen hat sich damit binnen weniger Monate erfolgreich als unabhängige börsennotierte Gesellschaft etabliert und seine Marktstellung in Deutschland deutlich ausgebaut. Die Gewinner des vom führenden deutschen Immobilien-Fachmagazin „Immobilienmanager“ ausgeschriebenen Preises werden in elf Kategorien von einer unabhängigen Expertenjury ausgewählt. Die Preisverleihung findet am 26. Februar in Köln statt.