immoflash

Award zum Tag: EHL erneut ausgezeichnet

Euromoney kürt EHL zu bestem Immo-Dienstleister

Autor: Charles Steiner

Die Freude bei der EHL ist groß: So eben wurde das Unternehmen vom britischen Finanzmagazin Euromoney zum nunmehr sechsten Mal zu Österreichs bestem Immo-Dienstleister in der Kategorie Adivsor and Consultants gekürt. Das Ranking basiert auf einer detaillierten Befragung im Frühjahr 2019 von mehr als 500 österreichischen Immobilienprofis.

Die Auszeichnungen durch Euromoney werden für Immobilienunternehmen seit 2005 unter dem Titel „Euromoney Real Estate Survey“ vergeben. Neben den Hauptkategorien Dienstleister, Entwickler, Banken und Investment Manager gibt es noch weitere Unterkategorien, wie z.B. Makler, Bewertung, Rechts- und Steuerberatung.

In einer Stellungnahme bekundet der Geschäftsführende Gesellschafter der EHL, Michael Ehlmaier seine Freude über den Award: "Wir sind sehr glücklich, dass wir bereits zum sechsten Mal diese wichtige internationale Auszeichnung gewinnen konnten. Sie spiegelt die konstant hohe Dienstleistungsqualität wider, die unsere MitarbeiterInnen in jedem Unternehmensbereich für unsere Kunden und Geschäftspartner erbringen. Ich freue mich, dass unser Engagement auch von unseren Branchenkollegen geschätzt und anerkannt wird."

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Globale FM-Vergabe in den Kinderschuhen – Wenn es um die Vergabe von Facility Management-Leistungen ... mehr >
  • » Eine Sprache, zwei Länder,
    ein Markt
    – Die Expo Real zeigt: Die Immobilienmärkte ... mehr >