immoflash

Immo-Studium RICS-reakkreditiert

FH Wien der WKW: Nach dem Master folgt jetzt auch der Bachelor

Autor: Charles Steiner

Nachdem im Vorjahr bereits die Akkreditierung des Masterstudiengang Immobilien Management an der FHWien der WKW durch den Berufsverband RICS verlängert wurde, ist jetzt nun auch das Bachelorstudium Immobilienwirtschaft für weitere fünf Jahre durch das Educational Board der RICS reakkreditiert worden. Damit hätten Studierende nicht nur Netzwerk-Möglichkeiten mit dem größten Berufsverband der Immobilienwirtschaft weltweit, es ist damit auch die Qualität der Ausbildung in fachlicher Hinsicht bestätigt worden. Klemens Braunisch, Head of Study Programs Real Estate Management Study Programs an der FHWien zum immoflash: „Die Reakkreditierung durch den RICS ist nur anhand definierter Qualitätsmerkmale bei der Ausbildung sowohl in fachlicher als auch ethischer Hinsicht möglich. Das freut uns wirklich sehr.“ Studierende erhalten dadurch auch das nötige Rüstzeug, mit internationalen Klienten arbeiten zu können. Neben der TU Wien würde nur die FHWien der WKW über eine RICS-Akkreditierung in ihren Studienprogrammen verfügen.

Überdies ist die FHWien der WKW beim globalen U-Multirank unter fast 1.800 Hochschulen weltweit in den exklusiven Kreis der „top 25 performing universities“ in der Kategorie „Kontakt zur Arbeitswelt“ aufgenommen worden. Mit 1.759 bewerteten Bildungseinrichtungen aus 92 Staaten zählt die aktuelle Auflage von U-Multirank zu den umfassendsten Hochschulrankings. 2020 haben 25 österreichische Hochschulen an U-Multirank teilgenommen. U-Multirank wird von der Europäischen Kommission sowie der Bertelsmann Stiftung und Banco Santander finanziert.