immoflash

Bankenunabhängige Hotelfinanzierung

furniRENT übernimmt Haftungsrisiko

Autor: Linda Kappel

In die Finanzierung von Investitionen in Hotels involvierte Berater greifen häufig lediglich auf die Produkte ihrer klassischen Bankennetzwerke zurück. furniRENT möchte alternative Wege der Finanzierung aufzeigen, von denen Hoteliers, Finanzberater und letztendlich auch die Banken profitieren können, wie das Kärntner Unternehmen meint. Denn man übernehme dabei beispielsweise 50 Prozent des Finanzierungsrisikos. Geschäftsführer Hansjörg Kofler: „Beispielsweise bieten wir für unabhängige, zertifizierte gewerbliche Finanzierungsberater ein Modell an, das ihnen neue Einnahmen bringt, und auch ihre Geschäftsportfolios erweitert.“ Darunter seien etwa das Miet- und Mietkaufsystem für Hoteleinrichtungen von furniRENT zu verstehen. Dabei übernimmt furniRENT 50 Prozent des Finanzierungsrisikos und ermöglicht an die monatliche Liquidität angepasste Zahlungen. Die Finanzierungsprofis könnten Schulungen und Praxisunterstützung in Anspruch nehmen. Mit einem „innovativen Finanzierungsmix könnten Bankgespräche eine neue Dynamik“ erhalten, heißt es.

Weitere Artikel

  • » Die Banken spielen
    da wieder gerne mit
    – Einen guten Plan, langjährige Erfolge ... mehr >
  • » Finanzierung: Geld im Überfluss – Österreichs Banken läuten zu einer neuen Finanzierungsrunde ... mehr >
  • » EYEMAXX begibt neue Anleihe – Die EYEMAXX Real Estate AG bereitet derzeit die Begebung ... mehr >