immoflash

Peak bei den Baukosten

Preise im Monatsvergleich gesunken

Autor: Stefan Posch

Die hohen Baukosten sind einer der Hauptgründe für die steigenden Preise für neue Wohneinheiten. Nun scheint die Spitze langsam erreicht zu sein. Denn laut der Statistik Austria sind Kosten für Wohnhaus- und Siedlungsbau im September im Jahresvergleich um nur 0,7 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vormonat August 2019 fiel der Index sogar um 0,2 Prozent.

Im Vorjahresvergleich erhöhten sich die Kosten für die Warengruppe „Transportbeton, Fertigmörtel“ in allen betroffenen Bausparten. Im Gegenzug zeigten sich im September 2019 - wie in den Vormonaten - in den durch Stahlprodukte geprägten Warengruppen sowie in der Warengruppe „Kunststoffwaren“ weiterhin Kostensenkungen.