immoflash

BF Direkt entert Core Solutions

Übernahme von 51 Prozent

Autor: Stefan Posch

Der deutsche Immobilienprojektfinanzierer BF Direkt erwirbt 51 Prozent der Anteile am Immobilien-Leasing-Unternehmen Core Solutions. Die übrigen 49 Prozent werden von der Geschäftsleitung der Core Solutions, Klaus Busch und Marcus Bender, gehalten. Die Gesellschaft mit Sitz in Gräfelfing bei München managt derzeit Immobilien im Volumen von ca. 215 Millionen Euro, das Neugeschäftsvolumen von Core Solutions belief sich 2018 auf rund 60 Millionen Euro. Die Übernahme wurde von der BaFin genehmigt. Francesco Fedele, CEO der BF Direkt, kommentiert: „Die BF.direkt AG hat den Anspruch, die ganze Bandbreite der gewerblichen Immobilienfinanzierung abzudecken. Innerhalb dieses Spektrums hat uns ein Baustein noch gefehlt - nämlich Finanzierungen über Leasing-Modelle. Daher schließt der Einstieg bei Core Solutions für uns eine strategische Lücke. Darüber hinaus sind wir über diese Beteiligung auch im Raum München vertreten. Die bayerische Hauptstadt ist für die BF.direkt AG ein wichtiger Markt, an dem wir bislang noch nicht mit einer Niederlassung präsent waren.“