Immobilien Magazin

Bildung als Stadtteil

Die neue WU Wien ist mehr als nur ein Campus. Sie gliedert sich in das Areal zwischen Messe Wien und Prater einem Stadtteil gleich ein und schließt dort ganz nebenbei eine Lücke in der lokalen Infrastruktur. Ein mehr als gelungenes Projekt, das noch aus vielen anderen Gründen Beachtung verdient.

Autor: Barbara Bartosek

Bei der Planung und der Durchführung von Bauprojekten erfordert es sehr viel Know-how, Geschick und letztendlich auch Mut, um die gewohnten Projekt-Dimensionen zu verlassen und sich auf Großes, Neues und Herausforderndes zu stürzen. Das gilt ganz besonders für Bauvorhaben im Bereich Städtebau und Infrastruktur. Wer mit den üblichen Gesetzmäßigkeiten des Projektmanagements vertraut ist, der weiß, dass es selbst für die erfahrenste Projektleitung nahezu unmöglich ist, lückenlos alle widrigen Umstände vorherzusehen und quasi schon am Reißbrett ihrem Auftreten entgegenzuwirken. Beinahe genauso schwierig ist es, eine geeignete – und damit schnelle – Reaktionsweise im Vorfeld festzulegen. Gleichzeitig ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.