immoflash

Bildung zum Tag: Buch zur Immobewertung

Reithofer und Stocker schreiben über Residualwertverfahren

Autor: Stefan Posch

Der gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung, Markus Reithofer, und Gerald Stocker, Senior Bewerter bei der EHL-Gruppe, haben ein Fachbuch zum Residualwertverfahren geschrieben. Dieses Bewertungsverfahren kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn das Vergleichswertverfahren mangels Vergleichspreisen nicht angewendet werden kann. Das Buch geht detailliert auf die Grundlagen der Markt-, Verkehrswert- und Fair-Value-Ermittlung ein. Auch die Plausibilitätskontrolle wird breit beschrieben. Zudem werden praktische Beispiele beschrieben und kommentiert.

„Einer unser wesentlichsten Erfolgsfaktoren in der Immobilienberatung ist das Know-how und die hervorragende Ausbildung unserer Mitarbeiter. Gerald Stocker hat mit der überhaupt ersten umfassenden Publikation zum Thema Residualwertverfahren ein neues Standardwerk in der Immobilienbewertung verfasst und unterstreicht damit die Kompetenz des EHL-Bewertungsteams“, zeigt sich Michael Ehlmaier, geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien, über die Publikation seines Mitarbeiters in einer Aussendung erfreut. Das Fachbuch ist im Linde Verlag erschienen.