Immobilien Magazin

Blick in die Glaskugel

2020 war das Jahr der Zäsur. 2021 beginnt der Aufbruch in ein neues Zeitalter. Was ab sofort auch in der Immobilienbranche alles anders läuft? Nicht irgendwann, sondern beginnend ab sofort.

Autor: Gerhard Rodler

Der Schock vom März 2020 sitzt immer noch tief. Kein Wunder, die Pandemie ist auch ein knappes Jahr später noch nicht vollends im Griff. Und es wird wohl auch noch mindestens bis zum Sommer dauern, bis es zumindest aus Sicht der Volksgesundheit heißt: "Brand aus". Aber dann, so ist allen, auch weit über die Wirtschaftskreise hinaus, klar, geht es erst so richtig los.

Es wird wohl das 2. Halbjahr werden, bis die Auswirkungen der schon heute größten Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg wirklich spürbar werden. Erst mit nachlassenden Staatshilfen, zumindest schrittweise zurückgenommenem Insolvenzschutz der heimischen Unternehmen, wieder anlaufenden Steuer- und Abgabeneintreibungsmaßnahmen und der damit wieder eingeläuteten Rückkehr zur wirtschaftlichen Normalität wird das wahre Bild des wirtschaftlichen ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.