immoflash

BNP Paribas setzt auf digitale Assets

Gemeinsames Konzept für Security Token mit Curve

Autor: Charles Steiner

Auch die Wirtschaft digitalisiert sich immer mehr - Token und Blockchain durchdringen immer mehr den Finanz - und damit auch die Immobilienmärkte: Gemeinsam mit dem Anbieter von cloudbasierter Sicherheitsinfrastruktur Curv hat die BNP Paribas Securities Services jetzt ein Konzept für die sichere Übertragung von digitalen Assets geschaffen. Mittels diesem Proof of Concept sollen tokenisierte Wertpapiere schnell, sicher und transparent übertragen werden können. So sollen Transaktionen dezentral signiert werden können, so BNP Paribas Real Estate. Dazu ist der Token-Standard ERC-1400 verwendet worden. Es handelt sich hierbei um einen Dachstandard für kryptografische Token, sprich digitalen Geldanlagen, die entsprechende Auflagen wie reale Wertpapiere hinsichtlich Prospektpflichten, Adhoc-Meldepflicht und Haftung erfüllen müssen.