Immobilien Magazin

Büromarkt läuft an, Haimerl macht sich selbstständig

Eine Büroneuflächenproduktion, die heuer wieder anläuft, positive Prognosen zum Immobilienmarkt generell und glückliche Immy-Preisträger: Die vergangene Woche im Rückblick.

Autor: Charles Steiner

Paukenschlag in der Immobilienbranche: Franz Haimerl, knapp 20 Jahre Partner bei LeitnerLeitner steigt aus und gründet sein eigenes Wirtschaftsprüfungsunternehmen: Unter Haimerl Hörler Wirtschaftsprüfer und Steuerberatung firmiert er neu, seine beiden Partnerinnen Gerda Hörler und Anna Philipp sind ebenfalls an Bord.

Die Immobilienparty geht in die Verlängerung: Das prognostiziert zumindest die Investitionsklimastudie der Union Investment. Diese sagt längere Marktzyklen, aber weniger Renditen voraus.

Die Immofinanz macht wieder Kassa: In der Woche verkaufte sie zwei gemischt genutzte Objekte in Köln, eines davor mittels Forward-Deal. Zudem wurden weitere 4,5 Millionen Buwog-Aktien veräußert. Preis: Rund 97 Millionen Euro.

Gute Prognose für den Wiener Büromarkt: Die Vermietungsleistung ist laut Vienna Research Forum auf einem guten Level. Besonders Vorvermietungen tragen mit 45 Prozent der Gesamtvermietungsleistung zum Ergebnis bei.

Strahlende Nacht für die [b]Immy-Gewinner: Die Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der Wirtschaftskammer Wien hat Dienstag Abend wieder die Besten der Branche gekürt.