immoflash

Büromarkt Wien: Wo geht die Reise hin?

5 o'clock-Tea-Auftakt über die Zukunft der Büros

Autor: Charles Steiner

Büromarkt - quo vadis? Diese Fragestellung bildete den Auftakt des 5 o'clock-Tea, einer Diskussionsveranstaltung, die künftig jeden Monat drängende Themen der Immobilienwirtschaft mit Experten im Rahmen einer Liveschaltung erörtern wird. Vierteljährlich wird diese Diskussionsveranstaltung zu einem Round Table ausgeweitet, die in der T.O.C. Business Lounge stattfinden wird und mit der gestrigen Veranstaltung den Startschuss des 5 o'clock-Tea markierte. Diesmal zu Gast unter der Moderation von Chefredakteur Gerhard Rodler: Christian Traunfellner, Country Manager Operations bei der Immofinanz, Susanne Lontzen, Coca-Cola HBC Austria, Hausherr Ewald Stückler (T.O.C), Sabine Müller, Geschäftsführerin IC Development und Architekt Christian Heiss.

Wie sehen die Anforderungen für Bürogebäude aus? Was will der Kunde? Wie entwickelt sich das Büro für die Architektur? Und wie plant man ein Objekt so, dass es einerseits nachhaltig, also einen langen Lebenszyklus hat, aber dennoch flexibel genug ist, um den sich in stetigem Wandel befindlichen Arbeitswelten dennoch gerecht werden zu können. Und dann soll das Objekt auch noch lukrativ für den Investor sein und entsprechende Cashflows bringen. Der Tenor der Teilnehmer ist: Je flexibler man plant, desto nachhaltiger ist das Objekt und desto langfristiger kann es genutzt - oder umgenutzt werden. Sie können das Video mit der Diskussionsveranstaltung unter diesem Link: https://www.immobilien-magazin.at/live/archiv/ ansehen.

Einen entsprechenden Nachbericht mit allen Einzelheiten wird es im kommenden Immobilien Magazin (Erscheinungstermin: 2. Februar) geben.