immoflash

Büronachfrage in Amsterdam läuft

Real I.S. vermietet Büroflächen im "Alpha Tower"

Autor: Gerhard Rodler

Die Real I.S. hat einen langfristigen Mietvertrag über ca. 895 m² Bürofläche im Amsterdamer Bürogebäude „Alpha Tower“ abgeschlossen. Der Mieter Santen SA, ein Pharmazieunternehmen im Bereich der Augenmedizin, übernimmt zusätzlich zu den Flächen im 18. Stock des Turms auch acht Parkflächen.

Das 2002 erbaute 23-stöckige Multi-Tenant-Objekt hat eine Gesamtmietfläche von ca. 20.000 m² sowie ein öffentliches Konferenzzentrum im Erdgeschoss, eine Tiefgarage und einen repräsentativen Empfangsbereich. Das Gebäude ist seit 2017 Teil des Immobilien-Spezial-AIF Real I.S. BGV VI. Mieter des „Alpha Towers“ sind neben Santen SA Gartner Nederland B.V., TIP Trailer Services, 20th Century Fox, Ystrategists, Informa und Generali.

Nahe dem Amsterdamer Stadion im Südosten der Stadt gelegen, ist der „Alpha Tower“ sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der Bijlmer-Arena-Bahnhof sowie U-Bahn-und Bushaltestellen liegen in fußläufiger Entfernung. Amsterdams Südosten liegt zwischen der Autobahn-Ringstraße A 10 und der A 9 nach Süden mit einer sehr guten Anbindung zum Stadtzentrum sowie zu regionalen und internationalen Zielen über die Autobahnen A 2 (Utrecht) und A 9 (Rotterdam/Den Haag) sowie zum Schiphol International Airport.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Büro-Investments weiter an Spitze – Mit einem Transaktionsvolumen von knapp 6,14 ... mehr >
  • » Baustart für Y Towers – Erst heuer hatten Invester United Benefits und IES ihr Mega-Projekt ... mehr >