immoflash

Burgstaller-Steiner bleibt "Leitbetrieb"

Zinshausmarktspezialist rezertifiziert

Autor: Günther Schneider

Die auf den Wiener Zinshausmarkt spezialisierte Burgstaller-Steiner Immobilien GmbH wurde kürzlich als Leitbetrieb Austria rezertifiziert. Als Leitbetriebe werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen, heißt es in einer Aussendung.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Leitbetriebe Austria-Netzwerk stetig weiter wächst“, sagte Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher. Die Leitbetriebe würden „das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft“ bilden. „Durch den Fokus auf nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern sie langfristig zehntausende Arbeitsplätze und sind ein wichtiger Innovationstreiber“, so Rintersbacher weiter, die auch das Zertifikat im Rahmen einer feierlichen Zeremonie an Helmut Burgstaller, Geschäftsführer von Burgstaller-Steiner, überreichte. Das Immobilienunternehmen zählt seit der Gründung 2007 zu den wichtigsten Playern am Wiener Zinshausmarkt und konnte im letzten Jahren Zinshäuser und Grundstücke im Wert von über 201 Millionen Euro vermarkten.