immoflash

Buwog baut wieder in Berlin

Projektpipeline umfasst 1.590 Wohnungen

Autor: Gerhard Rodler

Die BUWOG Group hat mit dem Bau des Wohnquartiers „Uferkrone“ in Berlin-Köpenick begonnen.

Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist für Frühjahr 2016 geplant. Das Projekt umfasst sowohl Haus-in-Haus-Konzepte als auch Starter- und Gartenwohnungen sowie Spreeblick- und Penthousewohnungen. Die Wohnflächen der Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen variieren zwischen 50 und 200 m².

Die Developmentpipeline in Berlin umfasst rund 1.590 Einheiten mit einem Investmentvolumen von rund 491 Mio. Euro. Aktuell sind vier Projekte in Berlin-Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf und Treptow-Köpenick in Umsetzung. Darüber hinaus besitzt die BUWOG in der Hauptstadt rund 5.000 Bestandeinheiten.

Weitere Artikel

  • » BUWOG kauft weiter ein – Der Ausbau des Wohnimmobilienbestandes der BUWOG – wohl ... mehr >
  • » Buwog baut wieder in Berlin – Die BUWOG startet in Berlin neue Projektentwicklungen, ... mehr >
  • » Bonjour Paris – Mit dem Market Center (MC) in Paris hat Engel & Völkers Ende Januar ... mehr >