immoflash

BUWOG schüttet 69 Millionen Euro aus

Hauptversammlung stimmt 0,69 Euro pro Aktie Dividende zu

Autor: Stefan Posch

Die ordentliche Hauptversammlung der BUWOG AG hat dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt, eine Dividende von 0,69 Euro pro Aktie auszuschütten. Damit werden insgesamt 69 Millionen Euro aus dem Bilanzgewinn von rund 81 Millionen Euro an die Aktionäre verteilt. Das teilte die BUWOG kürzlich in einer Aussendung mit.

„Es freut uns, dass wir unsere Aktionäre durch die soeben beschlossene Dividendenzahlung angemessen am erfolgreichen Geschäftsverlauf im Wirtschaftsjahr 2015/16 teilhaben lassen können“, lässt BUWOG-CEO Daniel Riedl via Aussendung ausrichten. Man plane weiterhin langfristig der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von jeweils rund „60 Prozent bis 65 Prozent des Recurring FFO vorzuschlagen“ und rechne mit „signifikanten Steigerungen des Recurring FFO“ und damit „einhergehendem Dividendenwachstum in den kommenden Geschäftsjahren“, sieht Riedl positiv in die Zukunft. Der Dividenden-Zahltag ist der 19. Oktober 2016, der Ex-Dividenden-Tag der 17. Oktober. Der für den Depotstand zum Erhalt der Dividendenzahlung maßgebliche Stichtag (Nachweisstichtag) ist der 18. Oktober 2016.