immoflash

Buwog startet hunderte Wohnungen

Baustart für zusammen 361 Wohneinheiten

Autor: Charles Steiner

Die Buwog treibt zu Beginn des neuen Jahres gleich mit zwei Baustarts das Projekt-Development voran und hat mit dem Bau von zusammen 361 Wohneinheiten begonnen. Dabei entfallen 296 Mietwohnungen auf das Projekt Rivus Vivere im Quartier Rivus in Liesing und 65 Eigentumswohnungen auf das „Schöneck 13“ in Wien Floridsdorf.

Das Großprojekt „Rivus“ wird bis zu seiner geplanten Fertigstellung im November 2022 rund 800 Miet- und Eigentumswohnungen umfassen, etwa 500 Einheiten sind bereits fertiggestellt und verwertet. „RIVUS Vivere“ wird nun mit 296 Mietwohnungen und zusätzlichem Infrastrukturangebot die Anlage komplettieren. Bis Ende 2021 entstehen mit dem Schöneck 13 58 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit Balkon, Loggia, Terrasse oder Eigengarten sowie 7 freifinanzierte Maisonette-Eigentumswohnungen im Innenhof mit Terrasse und Eigengarten.

Andreas Holler, Geschäftsführer der Buwog Group GmbH: „Mit unseren zwei neuen Projekten demonstrieren wir einmal mehr die Bandbreite unseres Angebots, das unterschiedlichste Bevölkerungsgruppen adressiert und sich nach aktuellen Wohnbedürfnissen richtet. Zudem entlasten wir mit qualitativem und großteils auch leistbarem Wohnraum den Wiener Wohnungsmarkt.“