immoflash

CA Immo kündigt neue Anleihe an

Emissionserlös von 150 Millionen erwartet

Autor: Gerhard Rodler

Die börsenotierte CA Immobilien Anlagen AG beabsichtigt unter der Bedingung der Billigung eines Prospekts durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier in Luxemburg („CSSF“), auf Grundlage der Ermächtigung durch den Aufsichtsrat, eine fix verzinsliche Unternehmensanleihe mit einem Volumen von voraussichtlich 150 Millionen Euro (nachfragebedingte Aufstockung möglich) und einer Laufzeit von sieben Jahren zu begeben. Als Joint-Lead Manager wurden UniCredit Bank Austria AG und Raiffeisen Bank International AG mandatiert.

Bis zum Beginn der Zeichnungsfrist will das Unternehmen weiterführende Hinweise zu dieser geplanten Unternehmensanleihe veröffentlichen. Insbesonders soll dann die Verzinsung und das tatsächliche Emissionsvolumen im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens vor Beginn der Zeichnungsfrist auf der Website der CA Immobilien Anlagen AG unter http://www.caimmo.com.../anleihen/ veröffentlicht werden. Der Zeichnungsbeginn wird voraussichtlich am 10. Februar 2016 starten.