immoflash

CA Immo mit neuer Unternehmensanleihe

Volumen von 140 Millionen Euro

Autor: Charles Steiner

Die CA Immo begibt eine 140 Millionen Euro schwere Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren. Das gab das Unternehmen via Mitteilung bekannt. Der Kupon der fix verzinsten Anleihe liegt bei 1,875 Prozent, die Stückelung bei 1.000 Euro. Die Anleihe kann während der Zeichnungsfrist vom 7. bis 11. Juli - vorbehaltlich vorzeitigem Zeichnungsschluss - von Privatanlegern in Österreich gezeichnet werden. Zweck der Anleihe sind mögliche Akquisitionen, die Optimierung bestehender Finanzierungen und andere allgemeine Unternehmenszwecke, so die CA Immo. Die Transaktion wurde von der Erste Group Bank AG und der Raiffeisen International AG als Joint-Lead Manager begleitet.

Die Anleihe wurde von der internationalen Ratingagentur "Moody's" mit einem Investment Grade Rating von Baa2 mit negativem Ausblick bewertet. Ein Antrag auf Zulassung der Anleihe zum Handel im geregelten Freiverkehr der Wiener Börse sowie der Börse Luxemburg wurde bereits gestellt. Der Kapitalmarktprospekt steht zum Download unter www.caimmo.com/de/inv...s/anleihen bereit.

Weitere Artikel

  • » Immofinanz ebnet Weg für Fusion mit CA Immo – Nach über einem Jahr des Hin und Her ... mehr >
  • » Zukunftsperspektiven – Die Expo Real 2014 erwies sich für die österreichische Immobilienwirtschaft ... mehr >
  • » CA Immo kauft in Prag und Budapest – Die CA Immo will nach einigen Non-Core-Immobilienverkäufen ... mehr >