immoflash

CA Immo verkauft Hotel-Development

Baugenehmigte Liegenschaft in Lübeck veräußert

Autor: Charles Steiner

Die CA Immo trennt sich von nicht strategischen Assets und Märkten und hat jetzt auch in der Hansestadt Lübeck eine Hotelprojektentwicklung um weit über das achtfache des Buchwerts an das Unternehmen Citygrove verkauft. Wie aus einer entsprechenden Mitteilung hervorgeht, handelt es sich dabei um ein rund 6.000 m² großes Grundstück, für das eine Bauanfrage an die Stadt Lübeck positiv beschieden wurde und die Realisierung eines 7.000 m²-Hotels möglich ist. Christof Altendorfer, Geschäftsführer und Leiter Investment Management CA Immo Deutschland: „Der Verkauf des Grundstücks erfolgt nicht nur zu einem erheblichen Aufschlag auf den Buchwert, sondern vollzieht den Ausstieg aus einem nicht strategiekonformen regionalen Immobilienmarkt im Einklang mit unserer Fokussierung auf die Top-7 Büro-Immobilienmärkte Deutschlands.“